So unterstützt die IHK

Integration von Flüchtlingen

Die IHK berät, qualifiziert, vertritt und unterstützt Unternehmen bei der Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Arbeit. Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie nützliche Informationen zum Thema zusammengestellt. Kommen Sie gerne persönlich auf uns, wir beraten Sie auch gerne vor Ort.

Hier finden Sie unser Beratungsangebot

© william87 / Getty Images/iStockphoto

Offene Sprechstunde für Geflüchtete

Du möchtest eine Ausbildung machen? Wir beraten Dich!

Du interessierst Dich für eine Ausbildung im Bereich Industrie, Handel und Dienstleistung oder hast Fragen rund um die Bewerbung dann komm bei unserer IHK-Sprechstunde vorbei.

Was solltest Du zu diesem Termin mitbringen: 

  • Ausweis
  • Information zum Aufenthaltstitel/Arbeitsmarktzugang
  • Lebenslauf
  • Bewerbungsunterlagen (wenn vorhanden)
  • Sprachzertifikate (mindestens B1-Niveau)
  • ausgefüllte Datenschutzerklärung (wird nach Anmeldung zugeschickt)

IHK-Hauptgeschäftsstelle Würzburg

  • Mittwoch 18.09.2019   13 - 16Uhr
  • Mittwoch 16.10.2019   13 - 16Uhr
  • Mittwoch 20.11.2019   13 - 16Uhr

IHK-Geschäftsstelle Schweinfurt

  • Donnerstag 26.09.19   13 - 16Uhr
  • Mittwoch 23.10.2019   13 - 16Uhr
  • Mittwoch 27.11.2019   13 - 16Uhr

Eine Anmeldung ist vorab, unter der Telefonnummer 0931 4194-350 oder per E-Mail marcus.miller@ wuerzburg.de möglich.

Zusätzlich gibt es am Tag der Sprechstunde eine Warteliste vor Ort

Ansprechpartner

Marcus Miller

Ausbildungsakquisiteur Flüchtlinge

Würzburg

Telefon: 0931 4194-350

E-Mail: marcus.miller@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Isabel Schauz

B.A. Politik- und Sozialwissenschaften

Referentin Fachkräftesicherung

Würzburg

Telefon: 0931 4194-358

E-Mail: isabel.schauz@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular