Datenschutz Einstellungen

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Alle akzeptieren“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Hier finden Sie auch weitere Informationen.
Der Staat hat der IHK eine Reihe von hoheitlichen Aufgaben übertragen.

Sie betreut beispielsweise die Ausbildungsverhältnisse, nimmt bundeseinheitliche Prüfungen ab, bestellt Sachverständige, stellt Exportdokumente aus und vieles mehr.

Hoheitliche und öffentlich-rechtliche Aufgaben

Außenwirtschaft

  • Ausstellung von Ursprungszeugnissen, Carnets und anderen dem Wirtschaftsverkehr dienenden Bescheinigungen. § 1 Abs. 3 IHKG

Baurecht und Infrastruktur

  • Anhörung als Träger öffentlicher Belange in der kommunalen Bauleitplanung und bei Infrastrukturprojekten, § 4 BauGB

Berufliche Bildung

  • Berufliche Bildung (Berufsausbildungsvorbereitung, Ausbildung, Umschulung) im Rahmen von § 71 Abs. 2 BBiG
  • Prüfung der Ausbildungsverträge und Führung des Verzeichnisses der Ausbildungsverhältnisse, § 11ff., §§34, 35, 36 BBiG
  • Prüfung der Eignung des Ausbilders und der Ausbildungsstätte, § 28 ff. BBiG, Art. 3 Abs. 1b BayAGBBiG, § 27 BBiG
  • Überwachung der Ausbildung, § 76 BBiG
  • Verkürzung und Verlängerung der Ausbildungszeit, § 8 Abs. 1, 2 BBiG
  • Untersagung der Berufsausbildungsvorbereitung, § 70 Abs. 1 BBiG. i.V.m. Art. 3 Abs. 1d BayAG BBiG
  • Prüfungswesen Aus- und Fortbildung, § 37 ff., 53 ff. BBiG
  • Errichtung des Berufsbildungsausschusses, § 77 Abs. 1 BBiG
  • Vorschlagsrecht für den Landesausschuss für Berufsausbildung, § 82 BBiG
  • Auskunftspflicht zur Erhebung der jährlichen Bundesstatistik, § 88 Abs. 3 BBiG
  • Anerkennung von ausländischen Abschlüssen und Gleichstellung von Zeugnissen, BQFG und BayBQFG
  • Ausstellen einer EU-Bescheinigung zum Nachweiß der beruflichen Qualifikation und der ausgeübten Tätigkeiten in Deutschland, Art. 1 Abs. 3 IHKG i.V.m der Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. September 2005 über die Anerkennung von Berufsqualifikationen

Finanz- und Versicherungswirtschaft, Immobilienwirtschaft

  • Gestattungsverfahren bei Wohnimmobilienverwaltern, Versicherungsvermittlern, Versicherungsberatern,Finanzanlagenvermittlern, Honorar-Finanzanlagenberater, Immobiliardarlehensvermittlern, § 46 Abs. 3 GewO, §§ 34c Abs. 1 S. 1 Nr. 4, 34d/f/h/i GewO i.V.m. 37 Abs. 7 S. 1 Nr. 3 ZustV
  • Erlaubnisverfahren Wohnimmobilienverwalter, Finanzanlagenvermittler, Honorar-Finanzanlagenberater, Immobiliardarlehensvermittler, §§ 34c Abs. 1 S.1 Nr. 4, 34 f/h/i GewO i.V.m. § 37 Abs. 7 S. 1. Nr. 2 ZustV
  • Registerführung von Versicherungsvermittlern/-beratern, Finanzanlagenvermittlern, Honordar-Finanzanlagenberater, Immobiliardarlehensvermittlern/Honorar-Immobiliardarlehensberatern, § 11a Abs. 1 GewO i.V.m. § 5 ff. VersVermV, " 6 ff. FinVerV, § 6 ff. ImmVermV
  • Entgegennahme von Anzeigen der grenzüberschreitenden Erbringung von Dienstleistungen in reglementierten Berufen, §§ 13a, 34d/f/h/i GewO i.V.m §37 Abs. 7. S. 1 Nr. 3 ZustV
  • Anerekennung ausländischer Unterlagen und Bescheinigungen, §§ 13b, 34d/f/h/i GewO i.V.m. § 37 Abs. 7 S. 1 Nr. 3 ZustV
  • Anerkennung von ausländischen Befähigungsnachweisen, §§ 13c, 34d/f/h/i GewO i.V.m § 37 Abs. 7 S. 1 Nr. 3 ZustV
  • Führen eines "Prangers" für Immobiliarvermittler, §§ 34i Abs. 9, 11a Abs. 3b GewO und Versicherungsvermittler, §§ 34d Abs. 11, 11a GewOSachkundeprüfungen "Geprüfter Versicherungsfachmann/frau IHK", "Geprüfter Finanzanlagenfachmann/Geprüfte Finanzanlagenfachfrau IHK", "Geprüfter Fachmann für Immobiliendarlehensvermittlungen IHK", § 34d Abs. 5 Nr. 4 GewO, § 1 ff. VersVermV, § 34f Abs. 2 Nr. 4, § 34h Abs. 1 S. 4 GewO, § 1 ff. FinVermV, § 34i Abs. 2 Nr. 4 GewO, i.V.m. § 1 ff. ImmVermV
  • Auskunft und Nachschau bei Wohnimmobilienverwaltern, Versicherungsvermittlern/-beratern, Finanzanlagenvermittlern, Honorar-Finanzanlagenberatern, Immobiliardarlehensvermittlern, § 29 GewO, §§ 34c Abs. 1 S. 1 Nr. 4, 34d/f/h/i GewO i.V.m. § 37 Abs. 7 S. 1 Nr. 3 ZustV
  • Übermittlung personenbezogener Daten innerhalb EU/EWR bei reglementierten Berufen, bei Versicherungsvermittlern/-beratern, Finanzanlagenvermittlern, Honordar-Finanzanlagenberatern, Immobiliardarlehensvermittlern, § 11b GewO i.V.m. § 37 Abs. 7 S. 1 Nr. 3 ZustV

Gewerberecht

  • Sachkundeprüfungen im Einzelhandel mit freiverkäuflichen Arzneimitteln nach dem Arzneimittelgesetz, § 50 Abs. 2 S. 4 AMG, §§ 1 bis 9 AMSachkV, § 2 Abs. 4 ZustVAMÜB
  • Sachkundeprüfung und Unterrichtung im Bewachungsgewerbe, § 34a Abs. 1 S. 3 Nr. 3 und Abs. 1a S. 2 GewO, § 5b Abs. 1 BewachV(Sachkundeprüfung für den Unternehmer/Leitungspersonal und bei besonderen Tätigkeiten), § 34a Abs. 1a S. 1 Nr. 2 GewO, § 2 BewachV (Unterrichtung für Bewachungspersonal)
  • Unterrichtung für Gastwirte, § 4 Abs. 1 S. 1 Nr. 4 GastG und für Spielgeräteaufsteller, § 33c Abs. 2 Nr. 2 GewO 
  • Geschäftsführung des Prüfungsausschusses für Fachkundeprüfungen für den Waffenhandel, § 22 Abs. 1 WaffG, §§ 1, 2, 16, Abs. 1 S. 2 AWaffV
  • Ausstellung von Befähigungszeugnissen, § 39 Abs. 1 S. 2 VStättV
  • Öffentliche Bestellung und Vereidigung von Sachverständigen, § 36 GewO, § 18 BBodSchG, § 404 II ZPO, Art. 7 Abs. 1 AGIHKG
  • Stellungnahmen zu
    • öffentlichen Bestellungen ovn Versteigerern, § 34b Abs. 5 GewO, Nr. 3.2.8 VerstVwV
    • Gewerbeuntersagungen, § 35 Abs. 4 GewO
    • Erteilung und Widerruf von gewerberechtlichen Erlaubnissen z. B. Immobilienmakler, Darlehensvermittler und Bauträger, § 34c Abs. 2 GewO, Nr. 2.1.2. MaBVwV, Nr. 2.4.2.2. MaBVwV
    • Gründungszuschuss, §93 Abs. 2 S. 2 SGB III
    • Aufenthaltserlaubnis bei Ausübung einer selbstständigen Tätigkeit, § 21 Abs. 1 S. 3, Abs. 5 AufenthG
    • Erlaubnis der selbstständigen Erwerbstätigkeit an Inhaber anderer Aufenthaltserlaubnisse nach § 21 Abs. 6 AufenthG i.V.m. Nr. 21.6 AufenthG-VwV
    • Erteilung einer Niederlassungserlaubnis nach § 21 Abs. 4 S. 2 AufenthG i.V.m. Nr. 21.4 AufenthG-VwV
    • Einbürgerungen und Aufenthaltserlaubnis, auf Anfrage der zuständigen Behörde
    • Arbeitserlaubnissen für Spezialitätenköche, auf Anfrage der zuständigen Behörde
    • Stellungnahmen nach § 18 Abs. 4 S. 2 AufenthG
    • Erlass von Verordnungen nach § 14 LadSchlG, auf Anfrage der zuständigen Behörde
    • Festsetzung von Messen, Ausstellungen, Groß-, Wochen- Spezial- und Jahrmärkten, Volksfesten, §§ 69, 60b Abs. 2 GewO, auf Anfrage der zuständigen Behörde
    • Versteigerungsanzeigen, §§ 3, 6 VerstV, Nr. 4.2 VerstVwV
    • Wanderlageranzeigen, auf Anfrage der zuständigen Behörde
  • Einheitlicher Ansprechpartner als Verfahrensmittler (Verfahrensabwicklung), § 1 Abs. 3a IHKG, Art. 71b Abs. 1 BayVwVfG, Art. 2 Abs. 1 Satz 1 BayEAG
  • Entgegennahme der Gewerbeanzeige und Ausstellung der Bescheinigung gem. §§ 14, 15 Abs. 1 GewO i.V.m. § 37 Abs. 7 S. 1 Nr. 1 ZustV

Handwerksrecht

  • Stellungnahme und Zustimmungsverfahren zu Betriebsuntersagungsverfahren im Handwerk, § 16 Abs. 3 HwO

Registergerichte

  • Stellungnahmen zu Registereintragungen, § 380 FamFG, § 23 HRV, § 9 VRV

Außergerichtliche Streitbeilegung

  • Benennung von Schiedsgutachtern, Annexaufgabe zur Bestellung von Sachverständigen (vgl. 5.6)
  • Einigungstelle für Wettbewerbsstreitigkeiten, § 15 UWG

Sozialrecht

  • Vorschlagsrecht für Mitglieder im Beirat der Jobcenter, § 18d SGB II

Umweltrecht

  • Ausstellung von Prüfbescheinigungen nach § 5 Abs. 2 ChemKlimaSchutzV
  • EMAS-Register (Umweltmanagementsystem), § 32 Abs. 1 S. 2 UAG
  • Vollständigkeitserklärungsregister nach der Verpackungsverordnung (bis 31.12.2018), § 10 Abs. 5 VerpackV
  • Information und Beratung über Abfallbeseitigung und -vermeidung, § 46 I 2 KrWG

Verkehr

  • Prüfung zur Qualität nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz, § 4 Abs. 1 Nr. 1, Abs. 2 BKrFQG, § 8 BKrFQG, §§ 1 ff. BKrFQV, Richtlinie 2003/59/EG
  • Gefahrgut: Überwachung der Schulung und Lehrgangsanerkennung, § 5 Abs. 2 S. 3 Nr. 1 GGBefG, § 14 Abs. 3 GGVSEB
  • Gefahrgut: Prüfung der Gefahrgutfahrer, Kap. 8.2 ADR, § 14 Abs. 3 GGVSEB
  • Gefahrgut: Prüfung der Gefahrgutbeauftragen, § 7 Abs. 1 GbV
  • Fachkundeprüfungen im Güterkraftverkehr, Straßenpersonenverkehr mit Kraftomnibussen, Notfallrettung/arztbegleiteter Patiententransport/Krankenstransport, Taxi- und Mietwagenverkehr
  • Anhörverfahren (im Rahmen von Genehmigungserteilungsverfahren für den Güterkraftverkehr, den Straßenpersonenverkehr und den Bereich Notfallrettung/Krankentransport), § 3 Abs. 5a GüKG, § 14 Abs. 1 Nr. 3 Abs. 2 PBefG, Art. 26 Abs. 1 BayRDG
  • Überwachung der Ausbildungsbetriebe (nach BBiG), sofern sie auch Schulungen für die beschleunigte Grundqualifikation und Weiterbildung nach dem BKrFQG durchführen, § 7 Abs. 1 Nr. 3, 4 i.V.m. Abs. 4 S. 2, § 7b Abs. 2 BKrFQG
  • Anhörverfahren zu Konzessionserteilung im Taxi- und Mietwagenverkehr, § 14 Abs. 2 i.V.m. §§ 13 Abs. 4, 51 Abs. 3 PBefG

Wettbewerbsrecht

  • Wettbewerbsrechtliche Aufgriffe, § 8 UWG
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung für Bundeswehr, THW, Bundespolizei (auf Anfrage)

Sonstiges

  • Bestätigungen zur Kammerzugehörigkeit, § 1 Abs. 3 IHKG
  • Benennungen ehrenamtlicher Handels- und Finanzrichter, § 108 GVG, § 25 FGO
  • Eintragung ins amtliche Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen, § 48 Abs. 8 Satz 2 VgV
  • Stellungnahmen zur Eingliederung Langzeitarbeitsloser, reine Verwaltungspraxis