Unser Beratungsangebot für Sie

Zuschüsse und Förderkredite

Finanzierungshilfen bilden ein wichtiges Instrument staatlicher Wirtschaftspolitik auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene. Sie sollen das unternehmerische Risiko ein Stück weit verringern und die Investitionstätigkeit der Wirtschaft unterstützen. Die damit verfolgten Ziele sind je nach Förderprogramm unterschiedlich.

Das Angebot an Zuschüssen und Förderkrediten ist dementsprechend groß und unübersichtlich.

Die IHK Würzburg-Schweinfurt unterstützt und begleitet ihre Mitgliedsunternehmen, Ausbildungsbetriebe und Existenzgründer dabei, das jeweils passende Förderprogramm für Sie und Ihren unternehmerischen Erfolg zu finden.

Hochwasser - Infos und Hilfsangebote aus der Wirtschaft

Die verheerenden Überflutungen in Westdeutschland haben zahlreiche Unternehmen schwer geschädigt, aber auch viele mobilisiert, sich für andere einzusetzen. Zwar waren wir hier in Mainfranken nicht so schwer betroffen, dennoch erreicht die IHK auch hier vereinzelt Anfragen. Im Folgenden sollen Förderhilfen für von Hochwasser betroffene Unternehmen aufgeführt werden, sowie Möglichkeiten für Unternehmen diese zu unterstützen. Auch arbeitsrechtlich soll dieses Theme beleuchtet werden

Zuschüsse und Förderprogramme zu:

Digitalisierung

Die Digitalisierung wird ein immer stärkerer Wachstumstreiber für die Wirtschaft. Die IHK Würzburg-Schweinfurt unterstützt und begleitet ihre Mitgliedsunternehmen und Existenzgründer dabei, dass jeweils passende Förderprogramm für Sie und Ihren unternehmerischen Erfolg zu finden.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Förderprogramme sowie Termine zu unseren kostenfreien Infoveranstaltungen.

Infos, Termine und Downloads
Innovation, Forschung und Entwicklung

Der Erfolg einer Innovation hängt nicht nur von dieser zündenden Idee ab. Die Grundlage für eine erfolgreiche Umsetzung am Markt ist vor allem eine solide Kapitalausstattung in der Produktentwicklungsphase.

Infos, Termine und Downloads
Zukunftsinvestitionen in der Fahrzeugindustrie

Das Förderprogramm „Zukunftsinvestitionen in der Fahrzeugindustrie“ (Ziffer 35c Teil des Konjunkturpakets der Bundesregierung) hat einen Förderumfang von insgesamt 1,5 Milliarden Euro für die Jahre 2021 bis 2024. Es sollen insbesondere die deutsche Fahrzeughersteller und Zulieferer auf dem Weg in eine digitale und nachhaltige Zukunft unterstützt werden. Gerade kleine und mittlere Zulieferunternehmen können von der Förderung profitieren und mit innovativen Technologien die Mobilität der Zukunft vorantreiben. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist es für Unternehmen des Maschinenbaus, die nicht direkter Zulieferer zum Automobilbau sind, eher schwierig, Fördermittel aus diesem Programm zu beantragen.

Mehr Informationen finden Sie zudem auf der Seite http://www.kopa35c.de/

Einblick auf die Module
Energie und Umwelt

Sie finden hier einen Überblick über verschiedene Förderprogramme des Freistaates Bayern, Landesförderprogramme und Förderprogramme der EU.

Infos, Termine und Downloads
Erschließung internationaler Märkte

Sowohl der Bund als auch der Freistaat Bayern stellen verschiedene Instrumente zur Exportförderung bereit. Wir stellen Ihnen auf den folgenden Unterseiten die Wichtigsten vor.

Förderprogramme zur Markterschließung
Gründer und Unternehmer

Wie beantrage ich öffentliche Finanzierungsmittel? Wir helfen Ihnen bei der Suche nach staatlichen Finanzmitteln. Mit unserem Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden. Oder besuchen Sie einfach unseren Finanzierungssprechtag. Die IHK berät und unterstützt Gründer und Unternehmer.

Alle Informationen finden Sie hier
Berufsausbildung

Von der der Förderung von Ausbildungsverhältnissen in Zeiten von Corona, gibt es weitere Förderprogramme im bereich der Ausbildung. Auch die Förderung bei einer Umqualifizierung (Umschulung) können Sie Nachwuchsqualifizierung nutzen. Eine Zusammenfassung finden Sie im Bereich der Ausbildung.

Fördermöglichkeiten in der Berufsausbildung

Förderkredite

In schwierigen Unternehmenssituationen, wie Gründung, Nachfolge oder in Krisen, erleichtern Förderkredite die Fremdkapitalfinanzierung. Auch wirtschaftspolitisch gewollte Vorhaben, wie die Digitalisierung der Unternehmen, Forschung und Entwicklung oder die Erweiterung des Geschäftes sind Anlässe für gefördertes Fremdkapital. 

Wie finden Sie das richtige Programm?

Staatliche Kreditprogramme werden sowohl von der KfW als auch von der LfA Förderbank Bayern angeboten. Die Vielzahl von Programmen unterscheidet sich zudem nach dem Finanzierungszweck. Es können Investitionen, Betriebsmittel, der Kauf ganzer Unternehmen oder von Gesellschafteranteilen finanziert werden. Je nachdem, ob Sie Gründer oder ein etablierter Unternehmer sind, auch das beeinflusst die Auswahl der verfügbaren Programme. 

Am effektivsten lässt sich Transparenz in das Förderangebot von Bund und Land bringen, wenn Sie wissen, wie viel Geld, Sie für was benötigen. 

Förderkredite

Finanzierungssprechtag

Ob Unternehmenswachstum oder Liquiditätserweiterung – die günstige Finanzierung der Vorhaben wird immer wichtiger. Die IHK und LfA Förderbank Bayern bieten deshalb regelmäßige Finanzierungssprechtage an. Experten der IHK und LfA zeigen Ihnen in vertraulichen Einzelgesprächen  Möglichkeiten der Finanzierung auf.

Jetzt Termin vereinbaren!
LfA-Förderbank Bayern

Die LfA-Förderbank Bayern bietet Finanzierungsmöglichkeiten für die Bereiche Gründung, Wachstum, Innovation, Energie und Umwelt sowie Stabilisierung.

Förderkredite der KfW

Ob Sie neu gründen, in ein bestehendes Unternehmen einsteigen, Ihr Geschäft erweitern wollen oder Liquidität benötigen: Damit Sie die passende Förderung für Ihr Vorhaben finden, bieten die KfW verschiedene Kredite an.

Produktfinder
Crowdfunding

Crowdfunding als moderner Weg, um neue und innovative Geschäftsideen oder einzelne Projekte zu finanzieren, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Idee dahinter: Mit Hilfe von Online-Plattformen finden Unternehmer und Investoren zusammen, um mittels kleiner Beiträge einzelne konkrete Projekte zu finanzieren und diese Realität werden zu lassen.

Zur Crowdfunding-Plattform

Förderung - Regierung von Unterfranken

Fördermöglichkeiten

Die Regierung von Unterfranken ist für zahlreiche Förderverfahren zuständig. Sie ist die staatliche "Förderagentur" des Freistaates Bayern in Unterfranken. Gefördert werden Kommunen (Schulen, Kindertageseinrichtungen, Straßen), kommunale Krankenhäuser, Unternehmen (Wirtschaftsförderung) aber zum Beispiel auch Umweltverbände bzw. -einrichtungen.

Das Fördervolumen erreicht jährlich mehrere hundert Millionnen Euro. Die Förderungen umfassen in der Regel das gesamte Förderverfahren, von der Beratung, der Mittelanmeldung, der Genehmigung des vorzeitigen Maßnahmebeginns, der Bewilligung, bis zur Überwachung der ordnungsgemäßen Mittelverwendung (Verwendungsnachweisprüfung).

Alle Fördermöglichkeiten

IHK-Newsletter

Stellen Sie sich Ihre News individuell zusammen

Sie erhalten aktuelle Informationen oder Hinweise zu unseren kostenfreien Info-Veranstaltungen oder Webinaren. Bei der Anmeldung können Sie Ihr Abonnement so anpassen, dass Sie selbst bestimmen, wie oft und zu welchen Themen wir Sie informieren sollen.

IHK-Newsletter abonnieren

Ansprechpartner

Förderprogramme Digitalisierung

Julia Holleber

M.A. Innovationsmanagement
Referentin Innovation und Digitalisierung
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • E-Business und Digitalisierung
  • Innovation und Fördermittel
  • Gewerblicher Rechtschutz
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-317
Tätigkeitsbereiche
  • E-Business und Digitalisierung
  • Innovation und Fördermittel
  • Gewerblicher Rechtschutz
Monika Tast

Beraterin Informations- und Kommunikationstechnik | E-Business
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • "eBusiness-Lotse Mainfranken"
  • Online-Marketing, Online-Shop
  • Veranstaltungsmanagement
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-201
Tätigkeitsbereiche
  • "eBusiness-Lotse Mainfranken"
  • Online-Marketing, Online-Shop
  • Veranstaltungsmanagement
Oliver Freitag

Diplom-Ingenieur (FH)
Bereichsleiter Innovation und Umwelt
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Grundsatzfragen Innovation/Umwelt/Energie/E-Business, Projekte und Kooperationen
  • Regionale Netzwerke Wirtschaft-Wissenschaft
  • Technologietransfer, Clusterpolitik, E-Mobilität
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-327
Tätigkeitsbereiche
  • Grundsatzfragen Innovation/Umwelt/Energie/E-Business, Projekte und Kooperationen
  • Regionale Netzwerke Wirtschaft-Wissenschaft
  • Technologietransfer, Clusterpolitik, E-Mobilität

Steuerliche Forschungsförderung

Oliver Freitag

Diplom-Ingenieur (FH)
Bereichsleiter Innovation und Umwelt
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Grundsatzfragen Innovation/Umwelt/Energie/E-Business, Projekte und Kooperationen
  • Regionale Netzwerke Wirtschaft-Wissenschaft
  • Technologietransfer, Clusterpolitik, E-Mobilität
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-327
Tätigkeitsbereiche
  • Grundsatzfragen Innovation/Umwelt/Energie/E-Business, Projekte und Kooperationen
  • Regionale Netzwerke Wirtschaft-Wissenschaft
  • Technologietransfer, Clusterpolitik, E-Mobilität
Julia Holleber

M.A. Innovationsmanagement
Referentin Innovation und Digitalisierung
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • E-Business und Digitalisierung
  • Innovation und Fördermittel
  • Gewerblicher Rechtschutz
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-317
Tätigkeitsbereiche
  • E-Business und Digitalisierung
  • Innovation und Fördermittel
  • Gewerblicher Rechtschutz
Cornelia Becker-Folk

Assessorin jur.
Referentin Recht und Steuern
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Zivilrecht
  • Steuerrecht
  • Vertragsmanagement
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-383
Tätigkeitsbereiche
  • Zivilrecht
  • Steuerrecht
  • Vertragsmanagement

Förderprogramme Forschung und Technologie

Julia Holleber

M.A. Innovationsmanagement
Referentin Innovation und Digitalisierung
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • E-Business und Digitalisierung
  • Innovation und Fördermittel
  • Gewerblicher Rechtschutz
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-317
Tätigkeitsbereiche
  • E-Business und Digitalisierung
  • Innovation und Fördermittel
  • Gewerblicher Rechtschutz
Jacqueline Escher

M. Sc. Geographie
Referentin Umwelt und Energie
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Umwelt und Energierecht
  • Energieeffizienz und Fördermittel
  • Verpackungsgesetz, Netzwerke
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-364
Tätigkeitsbereiche
  • Umwelt und Energierecht
  • Energieeffizienz und Fördermittel
  • Verpackungsgesetz, Netzwerke
Oliver Freitag

Diplom-Ingenieur (FH)
Bereichsleiter Innovation und Umwelt
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Grundsatzfragen Innovation/Umwelt/Energie/E-Business, Projekte und Kooperationen
  • Regionale Netzwerke Wirtschaft-Wissenschaft
  • Technologietransfer, Clusterpolitik, E-Mobilität
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-327
Tätigkeitsbereiche
  • Grundsatzfragen Innovation/Umwelt/Energie/E-Business, Projekte und Kooperationen
  • Regionale Netzwerke Wirtschaft-Wissenschaft
  • Technologietransfer, Clusterpolitik, E-Mobilität

Förderprogramme Energieeffizienz

Jacqueline Escher

M. Sc. Geographie
Referentin Umwelt und Energie
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Umwelt und Energierecht
  • Energieeffizienz und Fördermittel
  • Verpackungsgesetz, Netzwerke
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-364
Tätigkeitsbereiche
  • Umwelt und Energierecht
  • Energieeffizienz und Fördermittel
  • Verpackungsgesetz, Netzwerke

Bayerisches Messebeteiligungsprogramm

Silvia Engels-Fasel

Assessorin jur.
Referentin International
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Länder und Märkte
  • Außenwirtschafts- und Zollrecht, Umsatzsteuer im internationalen Verkehr
  • Warenverkehr, Ursprungs- und Präferenzrecht
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-247
Tätigkeitsbereiche
  • Länder und Märkte
  • Außenwirtschafts- und Zollrecht, Umsatzsteuer im internationalen Verkehr
  • Warenverkehr, Ursprungs- und Präferenzrecht
Sonja Scheuermann

M.A. Political Science, LL.M. Eur.
Referentin International
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Länder und Märkte
  • Außenwirtschafts- und Zollrecht, Umsatzsteuer im internationalen Verkehr
  • Warenverkehr, Ursprungs- und Präferenzrecht
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-325
Tätigkeitsbereiche
  • Länder und Märkte
  • Außenwirtschafts- und Zollrecht, Umsatzsteuer im internationalen Verkehr
  • Warenverkehr, Ursprungs- und Präferenzrecht
Kurt Treumann

Betriebswirt (VWA)
Bereichsleiter International
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Grundsatzfragen Außenwirtschaft
  • Länder und Märkte
  • Außenwirtschaftsprojekte
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-353
Tätigkeitsbereiche
  • Grundsatzfragen Außenwirtschaft
  • Länder und Märkte
  • Außenwirtschaftsprojekte
Anja Scheidt

Beraterin International
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Beratung zu Import und Export
  • Organisation Außenwirtschaftsausschuss
  • Carnets A.T.A. / C.P.D., Ursprungszeugnisse, sonst. Bescheinigungen
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-360
Tätigkeitsbereiche
  • Beratung zu Import und Export
  • Organisation Außenwirtschaftsausschuss
  • Carnets A.T.A. / C.P.D., Ursprungszeugnisse, sonst. Bescheinigungen

Förderprogramme Existenzgründung

Ralf Hofmann

Diplom-Volkswirt
Referent Existenzgründung und Unternehmensförderung
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Existenzgründung
  • Finanzierung und Förderung
  • Unternehmensnachfolge
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-377
Tätigkeitsbereiche
  • Existenzgründung
  • Finanzierung und Förderung
  • Unternehmensnachfolge
Dr. Sascha Genders

Diplom-Volkswirt, LL. M. Eur.
Stellvertretender Hauptgeschäftsführer
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Leitung Vorstandsbereich Firmen und Region
  • Regional- und Standortentwicklung
  • Grundsatzfragen der Gründungskultur Mainfranken und Unternehmensnachfolge
  • Grundsatzfragen zur Finanzierung und Unternehmensförderung
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-373
Tätigkeitsbereiche
  • Leitung Vorstandsbereich Firmen und Region
  • Regional- und Standortentwicklung
  • Grundsatzfragen der Gründungskultur Mainfranken und Unternehmensnachfolge
  • Grundsatzfragen zur Finanzierung und Unternehmensförderung