Aufgaben der IHK

Fortbildungsprüfungen

Eine IHK-Weiterbildungsprüfung ist eine öffentlich-rechtliche Prüfung. Diese Prüfung wird durch die Prüfungsordnung für die Durchführung von Fortbildungsprüfungen der IHK Würzburg-Schweinfurt (FPO) sowie die jeweilige abschlussspezifische Prüfungsverordnung oder die kammereigenen Prüfungsrichtlinien geregelt.

Prüfungstermine

Für eine Vielzahl der Fortbildungsprüfungen bieten wir die bundeseinheitlichen Prüfungstermine an. Die konkreten Termine finden Sie in nachfolgender Terminübersicht.

Termine als pdf
Anmeldung zur Prüfung

Hier finden Sie unser Anmeldeformular zur Prüfung und die Kostenübernahmeerklärung.

Anmeldeformular.pdf

Kostenübernahmeerklärung.pdf

Sie wollen Prüfer werden?

Selbst prüfen, sich ehrenamtlich engagieren, Erfahrungen sammeln, die Ausbildung des beruflichen Nachwuchses entscheidend mitgestalten und Verantwortung übernehmen? Wenn Sie dazu bereit sind, zögern Sie nicht und machen Sie mit! Wir brauchen Sie.

Infos über IHK-Prüfer

Hintergrundinfomation IHK-Fortbildungsprüfung

Eine IHK-Fortrbildungsprüfung ist eine öffentlich-rechtliche Prüfung. Diese Prüfung wird durch die Prüfungsordnung für die Durchführung von Fortbildungsprüfungen der IHK Würzburg-Schweinfurt (FPO) sowie die jeweilige abschlussspezifische Prüfungsverordnung oder die kammereigene Prüfungsrichtlinien geregelt. Die bundeseinheitlichen Prüfungsverordnungen finden Sie auf den Seiten des BMBF.

Bei den meisten Prüfungen handelt es sich um bundeseinheitliche Prüfungen mit bundeseinheitlichen Prüfungsterminen. Diese finden Sie ebenfalls auf den Seiten der DIHK-Bildungs-GmbH.

Außerdem erhalten Sie hier weitere prüfungsrelevante Vorlagen für spezielle Abschlüsse, wie z.B. die Projektarbeit für die Geprüften Betriebswirte/Geprüften Technischen Betriebswirte.

Ebenso gibt es hier eine Aufstellung von Bildungsträgern, die auf IHK-Prüfungen vorbereiten. Die Liste enthält nur die uns bekannten Bildungsträger. Eine Empfehlung sprechen wir hiermit nicht aus. Anfragen über Lehrgangskosten, Dauer und weitere Informationen richten Sie bitte direkt an die Bildungsträger.

Für die Richtigkeit der Angaben können wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Gewähr übernehmen. Nutzen Sie auch die Suche über die Datenbanken kursnet-finden.arbeitsagentur.de/kurs/ und www.wis.ihk.de

Informationen zur Prüfung

Anerkennung AdA-Prüfung

Die FH Würzburg-Schweinfurt und einige staatlich anerkannte Technikerschulen führen im Rahmen ihrer Qualifikationen die Ausbilderqualifizierungen durch. Die Anerkennung nach §6 Abs. 3 der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) erfolgt durch die IHK. Der Antrag hierfür steht hier zum Download bereit.

Antrag auf Befreiung von der AdA-Prüfung (pdf)

Ansprechpartner
Elektronischer Antrag Projektarbeit

Elektronischer Antrag Projektarbeit

Für die Prüfungen zum technischen Betriebswirt (IHK) und zum Betriebswirt (IHK) ist als Teil der Weiterbildungsprüfung eine Projektarbeit vorgeschrieben. Dafür müssen Sie selbstständig ein Thema aus der betrieblichen Praxis wählen und schriftlich ausarbeiten.

Sie reichen den Themenvorschlag zur Projektarbeit über das Online-Portal ein.

Betriebswirte

Technische Betriebswirte

Das Thema wird im Anschluss vom Prüfungausschuss geprüft und freigegeben. Die Zugangsdaten erhalten die Prüflinge rechtzeitig an ihre Privatanschrift.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie im Flyer "Leitfaden für Prüflinge" den wir Ihnen hier zum Download zur Verfügung stellen.

Anleitung für das Online-Portal (pdf)
Zulassungsberatung

Zulassungsberatung

Vor Beginn einer Weiterbildungsmaßnahme sollte unbedingt die Beratung und Überprüfung der gesetzlich vorgegebenen Zulassungsvoraussetzungen erfolgen. Die Ziele der Prüfungsverordnungen setzen hier die Maßgaben. Kriterien sind hier bei der Nachweis einer erfolgreicher Abschlussprüfung und eine dem angestrebten Abschluss dienliche Berufspraxis. Wir beraten Sie gerne um Ihre beruflichen Ziele im Abgleich zu dem gesetzlichen Voraussetzungen zu bringen.

Kostenlose Beratung für Bildungsträger

Gerne beraten wir Bildungsträger, die in der Region Mainfranken, Teilnehmer auf Fortbildungsprüfungen vorbereiten. Die Abstimmung des Vorbereitungsunterrichtes auf die Rahmenbedingungen der Prüfung ist ein wichtiger Faktor für den Prüfungserfolg.

Ansprechpartner
Einsichtnahme, Widerspruch

Sobald ein Prüfungsteil abgeschlossen ist und Sie als Prüfungsteilnehmerin oder Prüfungsteilnehmer über die Noten durch einen Bescheid informiert wurden, haben Sie die Möglichkeit, Einsicht in Ihre Prüfungsunterlagen zu nehmen. Das Antragsformular, das Merkblatt und die Termine finden Sie hier auf der Internetseite.

Die Einsichtnahme in die Prüfungsunterlagen sind fest Termine vorgesehen. An jedem der angegebenen Tage gibt es drei Zeitfenster. Bei Beantragung der Einsichtnahme können Sie Ihr Wunsch-Zeitfenster angeben, das wir versuchen zu berücksichtigen. Nur in begründeten Fällen sind abweichende Verfahren möglich.

Sollten Sie aus irgendwelchen Gründen nicht mit der Bewertung Ihrer Prüfungsleistungen nicht einverstanden sein, können Sie wie in der Rechtsbehelfsbelehrung des Notenbescheids angegeben innerhalb der  Widerspruchsfrist von einem Monat Widerspruch gegen den Notenbescheid einlegen. Dies muss in Schriftform erfolgen oder mittels zertifizierte E-Mail. 

Das Widerspruchsverfahren ist grundsätzlich kostenpflichtig, es sei denn, Ihrem Widerspruch wird stattgegeben. Die Höhe der Widerspruchsgebühr richtet sich nach dem Aufwand des Widerspruchsverfahrens. Aussicht auf Erfolg hat nur ein konkret begründeter Widerspruch. Gerne erörten wir mit Ihnen die Sach- und Rechtslage.

Termine Einsichtnahme

Antrag auf Einsichtnahme

Merkblatt für die Gruppeneinsichtnahme

Merkblatt Widerspruchsverfahren

Ansprechpartner
Freistellung an eine andere Kammer

Freistellung

Sie möchten eine Fortbildungsprüfung ablegen, die nicht von der IHK oder zu dem Wunschzeitraum von der IHK Würzburg-Schweinfurt angeboten wird. Wir helfen Ihnen gerne, die Fortbildungsprüfung vor einer anderen IHK abzulegen. Bitte schicken Sie uns Ihre Kontaktdaten und den Terminwunsch für die geplante Fortbildungsprüfung.. Nach der Abstimmung zwischen den IHK können Sie die Prüfungsanmeldung und das weitere Verfahren mit der durchführenden IHK abstimmen. Die Zulassungsvoraussetzungen werden dann von der IHK überprüft, an der Sie Ihre Fortbildungsprüfung ablegen.

Ansprechpartner
Hilfsmittel für IHK-Prüfungen

Für die öffentlich-rechtlichen Prüfungen der IHK sind verschiedene Hilfsmittel, wie Formelsammlungen oder Gesetzestexte, zugelassen. Dies ist für jeden Abschluss getrennt geregelt.

Mit der Einladung zur Prüfung erhalten Sie die Hilfsmittelliste, also eine Auflistung der für Ihre spezielle Prüfung zugelassenen Hilfsmittel. Wenn Sie sich bereits im Vorfeld informieren möchten, haben Sie die Möglichkeit, die Hilfsmittellisten bei der DIHK-Bildungs-GmbH einzusehen.

In der Regel sind neben Gesetzestexten, spezifische Formelsammlungen und  eine "DIHK-Formelsammlungen"  zugelassen.  Diese gibt es in zwei Versionen: Eine zur Prüfungsvorbereitung, eine für die Prüfungsdurchführung (Inhalt und Layout identisch).

Die Prüfungsvorbereitung-Formelsammlung kann über die DIHK-Gesellschaft für Berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbH käuflich erworben werden. Bezugsquelle: www.dihk-bildungs-gmbh.de.

Die Prüfungsformelsammlung wird Ihnen am Prüfungstag zur Verfügung gestellt. Sie wird mit Ende der Prüfung wieder eingesammelt.

Hilfsmittel und sonstige Eintragungen
Musterprüfungen

Musterprüfungen

Eine gute Vorbereitung ist das A und O. Eine gute Möglichkeit, sich darauf vorzubereiten, sind die Originalprüfungen der vergangenen Jahre. Diese können Sie über die DIHK-Bildungs-GmbH beziehen.

Weitere Informationen finden Sie im DIHK-Bildungs-GmbH Webshop.
Wiederholungsprüfungen

Falls Sie eine Prüfung wiederholen müssen, melden Sie sich bitte einfach mit unserem Prüfungsanmeldeformular an und geben dort an, dass es sich um eine Wiederholungsprüfung handelt. Bitte beachten Sie auch die jeweiligen Anmeldefristen!

Anmeldeformular (pdf)
Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen

Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen

Berufliche Fortbildungsprüfungen sind rechtlich geregelt. In der jeweiligen Prüfungsverordnung ist nachzulesen, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um zu einer Prüfung zugelassen zu werden.

Spätestens bei der Anmeldung zu einer Fortbildungsprüfung überprüfen wir als prüfende Stelle, ob die Zulassungsvoraussetzungen einer Prüfungsbewerberin/eines Prüfungsbewerbers erfüllt sind.

Wenn Sie einen Vorbereitungslehrgang besuchen möchten, ist es sinnvoll, vor Beginn des Lehrgangs die Zulassungsvoraussetzungen überprüfen zu lassen, um sicherzustellen, dass Sie zum Abschluss auch die Prüfung ablegen dürfen. Nehmen Sie hierzu bitte Kontakt mit dem für den Fortbildungs-Abschluss zuständigen Prüfungskoordinator auf und geben folgende Informationen und Dokumente an sie oder ihn weiter (gern per E-Mail):

  1. Vollständige Personendaten (Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Geburtsort und wenn möglich Telekommunikationsdaten)
  2. Welchen Abschluss möchten Sie erwerben (Industriemeister Metall, Wirtschaftsfachwirt ...)
  3. Wann möchten Sie voraussichtlich die Prüfung ablegen (Frühjahr oder Herbst und Jahr)
  4. Kopie des IHK-Abschlusszeugnisses der Ausbildung; bei Studierenden/Studienabbrechern Dokumente, die das Studium belegen und aus denen die Anzahl der bereits erworbenen ECTS-Punkte hervorgeht
  5. Unterlagen, aus denen die bereits erworbene Berufspraxis hervorgeht (Zwischenzeugnis, Arbeitszeugnis oder Tätigkeitsnachweis, ausgestellt vom Arbeitgeber unter Angabe der Tätigkeit und des Beschäftigungszeitraumes sowie Information über Vollzeit-/Teilzeitstelle)

Sie erhalten dann eine schriftliche Bestätigung (oder Ablehnung) der Zulassung. Wenn Sie uns ein vorausgefülltes Formblatt Z (Aufstiegs-BAföG) einreichen, erhalten Sie auch dieses ausgefüllt zurück.

 

Formblatt Z
Zweitschriften für Prüfungsdokumente

Zweitschriften für Prüfungsdokumente

Falls Sie die Fortbildungsprüfung vor einem Prüfungsausschuss der IHK Würzburg-Schweinfurt abgelegt haben und Ihnen Zeugnisse abhandengekommen sind, können wir Ihnen eine Zweitschrift ausstellen. Hierfür wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 20 Euro erhoben. Für die Ausstellung einer gebührenpflichtigen Zweitschrift füllen Sie bitte den Antrag vollständig aus.

Sollte Ihre Prüfung sehr lange zurückliegen, dann verfügen wir gegebenenfalls nicht mehr über die entsprechenden Unterlagen, da unsere gesetzlichen Aufbewahrungspflicht abgelaufen ist.

Antrag Zweitschrift Fortbildung/AdA

Ansprechpartner

Infomaterial Coronavirus

Selbstauskunft
PDF zum Download
Abstands- und Hygienekonzept
PDF zum Download

Ansprechpartner Fortbildungsprüfungen

Prüfung bei der IHK (Fortbildung)

Stefan Göbel

Betriebswirt (VWA)
Bereichsleiter Fortbildungsprüfungen
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Grundsatzfragen Fortbildungsprüfungen
  • Gesamtverantwortung Fortbildungsprüfungen
  • strategische Gesamtausrichtung
Zuständigkeiten
  • Aus- und Weiterbildungspädagogin/e
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-263
Tätigkeitsbereiche
  • Grundsatzfragen Fortbildungsprüfungen
  • Gesamtverantwortung Fortbildungsprüfungen
  • strategische Gesamtausrichtung
Zuständigkeiten
  • Aus- und Weiterbildungspädagogin/e
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-263
Stefanie Fuß

Diplom-Betriebswirtin (FH)
Beraterin Fortbildungsprüfungen für digitale Prüfungsprozesse
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Organisation von Prüfungen
  • Einrichtung und Betreuung der Prüfungsausschüsse
  • Projektleitung Digitalisierung
Zuständigkeiten
  • Bankfachwirt/-in
  • Fachwirt/in im Gastgewerbe
  • Fachwirt/in im Gesundheits- u. Sozialwesen
  • Küchenmeister/in
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-349
Tätigkeitsbereiche
  • Organisation von Prüfungen
  • Einrichtung und Betreuung der Prüfungsausschüsse
  • Projektleitung Digitalisierung
Zuständigkeiten
  • Bankfachwirt/-in
  • Fachwirt/in im Gastgewerbe
  • Fachwirt/in im Gesundheits- u. Sozialwesen
  • Küchenmeister/in
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-349
Christina Alt

Prüfungskoordinatorin Fortbildungsprüfungen
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Organisation von Prüfungen
  • Einrichtung und Betreuung der Prüfungsausschüsse
  • Zulassungsberatung
Zuständigkeiten
  • Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen
  • Industriemeister/in Metall
  • Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
  • Wirtschaftsfachwirt/in
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-256
Tätigkeitsbereiche
  • Organisation von Prüfungen
  • Einrichtung und Betreuung der Prüfungsausschüsse
  • Zulassungsberatung
Zuständigkeiten
  • Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen
  • Industriemeister/in Metall
  • Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
  • Wirtschaftsfachwirt/in
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-256
Pascal Lautenbach

Prüfungskoordinator Fortbildungsprüfungen
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Organisation von Prüfungen
  • Einrichtung und Betreuung der Prüfungsausschüsse
  • Zulassungsberatung
Zuständigkeiten
  • Ausbildung der Ausbilder (AEVO) in Würzburg
  • Industriefachwirt/in
  • Industriemeister/in Kunststoff/Kautschuk
  • Logistikmeister/in
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-331
Tätigkeitsbereiche
  • Organisation von Prüfungen
  • Einrichtung und Betreuung der Prüfungsausschüsse
  • Zulassungsberatung
Zuständigkeiten
  • Ausbildung der Ausbilder (AEVO) in Würzburg
  • Industriefachwirt/in
  • Industriemeister/in Kunststoff/Kautschuk
  • Logistikmeister/in
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-331
Johannes Scheuring

Diplom-Kaufmann
Prüfungskoordinator Fortbildungsprüfungen
Schweinfurt

Tätigkeitsbereiche
  • Organisation von Prüfungen
  • Einrichtung und Betreuung der Prüfungsausschüsse
  • Zulassungsberatung
Zuständigkeiten
  • Ausbildung der Ausbilder (AEVO) in Schweinfurt
  • Fachwirt/in für Einkauf
  • Fachwirt/in für Logistiksysteme
  • Fachwirt/in für Versicherung und Finanzen
  • Fremdsprachenkorrespondent/in Englisch
  • Industrietechniker/in (Maschinenbau/Additive Fertigung)
  • IT-Entwickler/in und IT-Projektleiter/in
  • Technische/r Industriemanager/in
Kontakt
E-Mail schreiben
09721 7848-643
Tätigkeitsbereiche
  • Organisation von Prüfungen
  • Einrichtung und Betreuung der Prüfungsausschüsse
  • Zulassungsberatung
Zuständigkeiten
  • Ausbildung der Ausbilder (AEVO) in Schweinfurt
  • Fachwirt/in für Einkauf
  • Fachwirt/in für Logistiksysteme
  • Fachwirt/in für Versicherung und Finanzen
  • Fremdsprachenkorrespondent/in Englisch
  • Industrietechniker/in (Maschinenbau/Additive Fertigung)
  • IT-Entwickler/in und IT-Projektleiter/in
  • Technische/r Industriemanager/in
Kontakt
E-Mail schreiben
09721 7848-643
Julia Weller

M.A. Germanistik
Prüfungskoordinatorin Fortbildungsprüfungen
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Organisation von Prüfungen
  • Einrichtung und Betreuung der Prüfungsausschüsse
  • Zulassungsberatung
Zuständigkeiten
  • Bilanzbuchhalter/-in
  • Fachwirt/in für Marketing
  • Industriemeister/in Elektrotechnik
  • Industriemeister/in Mechatronik
  • Personalfachkaufmann/frau
  • Betriebswirt/in
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-198
Tätigkeitsbereiche
  • Organisation von Prüfungen
  • Einrichtung und Betreuung der Prüfungsausschüsse
  • Zulassungsberatung
Zuständigkeiten
  • Bilanzbuchhalter/-in
  • Fachwirt/in für Marketing
  • Industriemeister/in Elektrotechnik
  • Industriemeister/in Mechatronik
  • Personalfachkaufmann/frau
  • Betriebswirt/in
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-198
Sophia Seufert

M.A. Bildungswissenschaft
Prüfungskoordinatorin Fortbildungsprüfungen
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Organisation von Prüfungen
  • Einrichtung und Betreuung der Prüfungsausschüsse
  • Zulassungsberatung
Zuständigkeiten
  • Handelsfachwirt/in
  • Sommelier/Sommelière
  • Technische/r Fachwirt/in
  • Technische/r Betriebswirt/in
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-384
Tätigkeitsbereiche
  • Organisation von Prüfungen
  • Einrichtung und Betreuung der Prüfungsausschüsse
  • Zulassungsberatung
Zuständigkeiten
  • Handelsfachwirt/in
  • Sommelier/Sommelière
  • Technische/r Fachwirt/in
  • Technische/r Betriebswirt/in
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-384
Hamse Abdikadir Ali

Sachbearbeiter Fortbildungsprüfungen
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Verwaltungsangelegenheiten für Prüfungen
  • Betreuung von Prüfern und Prüfungsteilnehmern
  • Rechnungen und Gebühren
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-258
Tätigkeitsbereiche
  • Verwaltungsangelegenheiten für Prüfungen
  • Betreuung von Prüfern und Prüfungsteilnehmern
  • Rechnungen und Gebühren
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-258
Tabitha Siedler

Sachbearbeiterin Fortbildungsprüfungen
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Verwaltungsangelegenheiten für Prüfungen
  • Betreuung von Prüfern und Prüfungsteilnehmern
  • Rechnungen und Gebühren
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-202
Tätigkeitsbereiche
  • Verwaltungsangelegenheiten für Prüfungen
  • Betreuung von Prüfern und Prüfungsteilnehmern
  • Rechnungen und Gebühren
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-202
Claudia Kuhn

Sachbearbeiter Fortbildungsprüfungen
Schweinfurt

Tätigkeitsbereiche
  • Verwaltungsangelegenheiten für Prüfungen
  • Betreuung von Prüfern und Prüfungsteilnehmern
  • Rechnungen und Gebühren
Zuständigkeiten
  • Geprüfte/r Betriebswirt/in IHK
  • Geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in Englisch
  • Geprüfte/r Industriefachwirt/in
  • Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in
Kontakt
E-Mail schreiben
09721 7848-644
Tätigkeitsbereiche
  • Verwaltungsangelegenheiten für Prüfungen
  • Betreuung von Prüfern und Prüfungsteilnehmern
  • Rechnungen und Gebühren
Zuständigkeiten
  • Geprüfte/r Betriebswirt/in IHK
  • Geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in Englisch
  • Geprüfte/r Industriefachwirt/in
  • Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in
Kontakt
E-Mail schreiben
09721 7848-644

Einsichtnahme Fortbildungsprüfung

Hamse Abdikadir Ali

Sachbearbeiter Fortbildungsprüfungen
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Verwaltungsangelegenheiten für Prüfungen
  • Betreuung von Prüfern und Prüfungsteilnehmern
  • Rechnungen und Gebühren
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-258
Tätigkeitsbereiche
  • Verwaltungsangelegenheiten für Prüfungen
  • Betreuung von Prüfern und Prüfungsteilnehmern
  • Rechnungen und Gebühren
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-258
Dr. jur. Alexander Zöller

Bereichsleiter Bildungsrecht und Projektmanagement
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Einsichtnahmen und Widerspruchsbearbeitung Aus- und Weiterbildung
  • Beschwerdemanagement Aus- und Weiterbildung
  • Aufbereitung bildungsjuristischer Themen und Projektaufgaben
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-556
Tätigkeitsbereiche
  • Einsichtnahmen und Widerspruchsbearbeitung Aus- und Weiterbildung
  • Beschwerdemanagement Aus- und Weiterbildung
  • Aufbereitung bildungsjuristischer Themen und Projektaufgaben
Kontakt
E-Mail schreiben
0931 4194-556