Zukunft Innenstadt: gemeinsam aus der Krise

Die Corona-Pandemie ist für Gewerbetreibende in Innenstädten und Ortszentren nach wie vor eine gewaltige Herausforderung. Besonders die Frequenzrückgänge in zentralen Lagen sorgen für enorme Umsatzverluste.

Indes zeichnet sich immer stärker ab, dass branchenübergreifende Kooperationen ein wichtiger Schlüssel zur Sicherung der Besucherzahlen sind – und dies über die Pandemie hinaus auch bleiben werden. Welche Ansätze existieren bereits, welche neuen Impulse zeichnen sich ab und wie lassen sich diese auf Ihren Standort übertragen? Antwort gibt der virtuelle Workshop „Zukunft Innenstadt: gemeinsam aus der Krise“ am 02.02.2022 von 18:00 Uhr bis ca. 19:45 Uhr.

Neben einem Impulsvortrag stehen Ihnen in vier Arbeitsräumen Experten zur Verfügung, die praxisnahe Anregungen aus den Bereichen Handel, Tourismus, Dienstleistung, Digitalisierung und Klimaschutz vermitteln.

Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an innerstädtische Gewerbetreibende, Werbegemeinschaften, Stadtmarketingvereine, Wirtschaftsförderer, Planer, Stadtentwickler und sonstige Interessierte. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der IHK Heilbronn-Franken statt.

Weitere Informationen zu Inhalten und die Anmeldung finden Sie online unter: www.wuerzburg.ihk.de/kooperation-innenstadt