Webinar: Nachhaltigkeitsbericht - Gesetzgebung und Standards

Im April 2021 hat die Europäische Kommission ihren Vorschlag für eine Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) veröffentlicht, die deutlich mehr Unternehmen als bisher zur Nachhaltigkeitsberichtserstattung verpflichtet.

Unser Webinar am Dienstag, den 30. November 2021, von 14:00 – 16:30 Uhr, via MS Teams greift das Thema Nachhaltigkeitsberichtserstattung auf. Die Änderungen der CSRD-Richtlinie sollen für Nachhaltigkeitsberichte gelten, die ab dem 1. Januar 2024 veröffentlicht werden, betreffen damit aber bereits die Berichtsperiode 2023. Auch in Mainfranken werden deutlich mehr Unternehmen zum Nachhaltigkeitsbericht verpflichtet. Unser Webinar gibt einen Überblick über den aktuellen Sachstand der Gesetzgebung und stellt geeignete Berichtsstandards in einem kurzen Überblick vor.

Inhalte:

  • Cornelia Upmeier, Referatsleiterin CSR beim DIHK, Berlin gibt einen Überblick über den aktuellen Sachstand zur CSRD-Richtlinie: "Was kommt auf die Unternehmen zu?"
  • Tina Heinemann, Projektmanagerin bei der WUQM Consulting GmbH, Würzburg stellt verschiedene Nachhaltigkeitsberichtsstandards vor wie zum Beispiel EMAS, DNK, und GRI. Sie erklärt, wofür welcher Berichtsstandard und für wen er sich eignet?
  • Simon Krönert und Achim Knöchel, Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V., stellen das Berichtskonzept der Gemeinwohl-Ökonomie vor

Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Anmeldung unter: Webinar Nachhaltigkeitsbericht - Gesetzgebung und Standards - IHK Würzburg-Schweinfurt