IHK Würzburg-Schweinfurt

Prüfungen Weiterbildung

In diesem Bereich finden Sie unsere aktuellen Termine zu den Weiterbildungsprüfungen sowie Infos zur Vorbereitung auf die Prüfung. Sie würden gerne Prüfer werden? Auch dazu geben wir Ihnen gerne Auskunft. 

© Ziviani / Getty Images/iStockphoto

Weiterbildungsprüfungen

Eine IHK-Weiterbildungsprüfung ist der Abschluss eines Lehrgangs.

Die Prüfungsordnungen der jeweiligen Qualifizierungen finden Sie in unserem Weiterbildungsangebot oder im Downloadbereich. Dort finden Sie weitere prüfungsrelevante Vorlagen für spezielle Abschlüsse, wie z.B. die "Projektarbeit Geprüfter Technischer Betriebswirt/Geprüfter Betriebswirt".

Am Ende dieses Abschnitts können Sie sich ein Anmeldeformular zur Prüfung sowie eine Aufstellung von Bildungsträgern, die ebenfalls auf IHK-Prüfungen vorbereiten, als pdf herunterladen.

Die Liste enthält nur die uns bekannten Bildungsträger. Eine Empfehlung sprechen wir hiermit nicht aus. Anfragen über Lehrgangskosten, Dauer und weitere Informationen richten Sie bitte direkt an die Bildungsträger.

Für die Richtigkeit der Angaben können wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Gewähr übernehmen. Nutzen Sie auch die Suche über die Datenbanken kursnet-finden.arbeitsagentur.de/kurs/ und www.wis.ihk.de

Elektronischer Antrag Projektarbeit

Für die Prüfungen zum technischen Betriebswirt (IHK) und zum Betriebswirt (IHK) ist als Teil der Abschlussprüfung eine Projektarbeit vorgeschrieben. Dafür müssen Sie selbstständig ein Thema aus der betrieblichen Praxis wählen und schriftlich ausarbeiten.

Sie reichen den Themenvorschlag zur Projektarbeit über das Online-Portal ein.

Das Thema wird im Anschluss vom Prüfungausschuss geprüft und freigegeben. Die Zugangsdaten erhalten die Prüflinge rechtzeitig an ihre Privatanschrift.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie im Flyer "Leitfaden für Prüflinge" den wir Ihnen hier zum Download zur Verfügung stellen.

Aktuelle Prüfungstermine

Hier finden Sie die Liste zu unseren Prüfungsterminen mit den jeweiligen Ansprechpartnern. Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen! Falls nicht anders angegeben, endet die Anmeldefrist zwei Monate vor dem Prüfungstermin (Zum Beispiel: Für eine Prüfung am 13.03. endet die Anmeldefrist am 13.01.).

Weitere prüfungsrelevante Vorlagen für spezielle Abschlüsse finden Sie in unserem Downloadbereich (z.B. Projektarbeit Geprüfter Betriebswirt/Geprüfter Technischer Betriebswirt).

Bei den meisten Prüfungen handelt es sich um bundeseinheitliche Prüfungen mit bundeseinheitlichen Prüfungsterminen. Diese finden Sie ebenfalls auf den Seiten der DIHK-Bildungs-GmbH.

Wiederholungsprüfungen

Falls Sie eine Prüfung wiederholen müssen, melden Sie sich bitte einfach mit unserem Prüfungsanmeldeformular an und geben dort an, dass es sich um eine Wiederholungsprüfung handelt. Bitte beachten Sie auch die jeweiligen Anmeldefristen!

Hilfsmittel für IHK-Prüfungen

Für die öffentlich-rechtlichen Prüfungen der IHK sind verschiedene Hilfsmittel, wie Formelsammlungen oder Gesetzestexte, zugelassen. Dies ist für jeden Abschluss getrennt geregelt.

Mit der Einladung zur Prüfung erhalten Sie eine so genannte Hilfsmittelliste, also eine Auflistung der für Ihre spezielle Prüfung zugelassenen Hilfsmittel. Wenn Sie sich bereits im Vorfeld informieren möchten, haben Sie die Möglichkeit, die Hilfsmittellisten bei der DIHK-Bildungs-GmbH einzusehen.

Formelsammlungen und Tabellenbücher

Seit 2013 gilt eine neue Regelung für die zu den Prüfungen zugelassenen Hilfsmitteln. Waren bisher handelsübliche Formelsammlungen zugelassen, dürfen jetzt nur noch "IHK-Formelsammlungen" verwendet werden. Diese gibt es in zwei Versionen: Eine zur Prüfungsvorbereitung, eine für die Prüfungsdurchführung (Inhalt und Layout identisch).

Die Prüfungsvorbereitung-Formelsammlung kann käuflich über die DIHK-Gesellschaft für Berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbH käuflich erworben werden. Bezugsquelle: www.dihk-bildungs-gmbh.de IHK-Lehrgangsteilnehmer erhalten die Formelsammlung zu Lehrgangsbeginn.

Die Prüfungsformelsammlung wird Ihnen am Prüfungstag zur Verfügung gestellt. Sie wird mit Ende der Prüfung wieder eingesammelt.

Einsichtnahme

Sobald ein Prüfungsteil abgeschlossen ist und Sie als Prüfling über die Noten durch einen Notenbescheid informiert wurden, haben Sie die Möglichkeit, Einsicht in Ihre Prüfungsunterlagen zu nehmen. Hierfür nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Prüfungsbetreuer bei der IHK Würzburg-Schweinfurt auf. Er stellt Ihnen dann ein Antragsformular zur Verfügung, das Sie unter Angabe der gewünschten Fächer unterschrieben einreichen.

Die Einsicht in Prüfungsunterlagen wird als Gruppeneinsichtnahmen durchgeführt. Die Termine hierfür finden Sie im nachfolgenden Dokument. An jedem der angegebenen Tage gibt es drei Zeitfenster. Bei Beantragung der Einsichtnahme können Sie Ihr Wunsch-Zeitfenster angeben, das wir versuchen zu berücksichtigen. Außerhalb der angebotenen Termine ist keine Einsichtnahme möglich.

Termine Einsichtnahme als pdf

Musterprüfungen

Eine gute Vorbereitung ist das A und O. Wollen Sie sich auch sicherer in Ihrer IHK-Abschlussprüfung fühlen? Eine gute Möglichkeit dafür ist, eine Reihe Musterprüfungen durchzuarbeiten.

Die DIHK-Bildungs-GmbH bietet für die IHK-Weiterbildungsprüfungen original Aufgabensätze vergangener Prüfungen an, mit denen Sie sich gezielt vorbereiten können. Weitere Informationen finden Sie im DIHK-Bildungs-GmbH Webshop.

Ansprechpartner

Caroline Hemmelmann

Sachbearbeiterin Aufstiegsfortbildung

Würzburg

Telefon: 0931 4194-253

E-Mail: caroline.hemmelmann@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular