Gewerblicher Güterkraftverkehr

Gütertransporte

Wer als Unternehmer gewerblichen Güterkraftverkehr mit Kraftfahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t (einschließlich Anhänger) betreiben will, benötigt dazu eine Erlaubnis der hierfür zuständigen Verkehrsbehörde. Zur Erlangung dieser Genehmigung ist neben der persönlichen Zuverlässigkeit und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit auch die fachliche Eignung nachzuweisen, was im Regelfall durch eine IHK-Prüfung geschieht. Nähere Informationen finden Sie in unserem Merkblatt.

Der Orientierungsrahmen (im Anhang) listet detailliert alle Kenntnisbereiche auf, die prüfungsrelevant sind.

Eine Zweitschrift Ihres Prüfungszeugnisses können Sie, sofern die Prüfung vor der IHK Würzburg-Schweinfurt abgelegt wurde, mit dem hier verlinkten Formular anfordern.

Am Ende der Seite finden Sie Merkblätter und Infomaterial.

Bundesfernstraßenmaut

Mautsätze und Mautentrichtung

Auf deutschen Bundesfernstraßen (Bundesstraßen und Bundesautobahnen) besteht Mautpflicht für Lkw bzw. für den Güterkraftverkehr bestimmte oder verwendete Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen.

Entrichtet werden kann die Maut vollautomatisch per OBU (On-Board-Unit) oder manuell (einzelne Fahrtenbuchungen via Internet oder an Zahlstellen-Terminals z. B. an Tankstellen). Die deutsche OBU kann nach Anmeldung bei Toll2Go auch für Österreich anstelle der dort verwendeten GO-Box zum Einsatz kommen. Weitere Informationen erhalten Sie beim deutschen Mautbetreiberkonsortium Toll Collect.

Die Mautpflicht greift ab 7,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse. Das Bundesfernstraßenmautgesetz regelt die nunmehr nach Achsanzahl, Schadstoffklasse und Gewichtsklasse unterschiedenen Mautsätze je Kilometer.

Ansprechpartner

Gütertransporte

Harald Müller

Berater Verkehr und Gewerberecht
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Verkehr
  • Gefahrgutwesen
  • Gewerberechtliche Gutachten
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-266
Tätigkeitsbereiche
  • Verkehr
  • Gefahrgutwesen
  • Gewerberechtliche Gutachten
Astrid Schenk

Beraterin Wettbewerbsrecht und Sachkundeprüfungen
Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler
Würzburg

Tätigkeitsbereiche
  • Wettbewerbsrecht
  • Sachkundeprüfung Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler
  • Sachkundeprüfung Immobiliardarlehensvermittler
Kontakt
E-Mail schreibenvCard0931 4194-315
Tätigkeitsbereiche
  • Wettbewerbsrecht
  • Sachkundeprüfung Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler
  • Sachkundeprüfung Immobiliardarlehensvermittler
Simone Diehm

Fachkauffrau für Büromanagement (IHK)
Beraterin Infotheke
Schweinfurt

Tätigkeitsbereiche
  • Erstinformationen IHK
  • Sekretariat Wirtschaftsjunioren Schweinfurt
Zuständigkeiten
  • Sekretariat Wirtschaftsjunioren Schweinfurt
Kontakt
E-Mail schreibenvCard09721 7848-613
Tätigkeitsbereiche
  • Erstinformationen IHK
  • Sekretariat Wirtschaftsjunioren Schweinfurt
Zuständigkeiten
  • Sekretariat Wirtschaftsjunioren Schweinfurt
Birgit Rosenzweig

Beraterin Infotheke
Schweinfurt

Tätigkeitsbereiche
  • Erstinformationen IHK
  • Sekretariat Wirtschaftsjunioren Schweinfurt
Zuständigkeiten
  • Sekretariat Wirtschaftsjunioren Schweinfurt
Kontakt
E-Mail schreibenvCard09721 7848-625
Tätigkeitsbereiche
  • Erstinformationen IHK
  • Sekretariat Wirtschaftsjunioren Schweinfurt
Zuständigkeiten
  • Sekretariat Wirtschaftsjunioren Schweinfurt