Datenschutz Einstellungen

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Alle akzeptieren“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Hier finden Sie auch weitere Informationen.

Zertifizierter WEG-Verwalter/in - Vorbereitungslehrgang § 26a Wohnungseigentumsgesetz

Immobilien - BWL | Webinar

NEU

Information

Dieser Kurs eignet sich für alle Verwalter/innen in der Verwaltung von Wohnungseigentum. Erlangen Sie das notwendige Fachwissen für eine optimale Prüfungsvorbereitung und eine erfolgreiche Zertifizierung. In unserem Vorbereitungslehrgang zum Zertifizierten WEG-Verwalter/in unterstützen wir Sie mit maßgeschneiderten Lernvideos zu den wichtigsten prüfungsrelevanten Themen.

Inhalt

    Modul 1: Grundlagen der Immobilienwirtschaft
    • Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Baubeschreibungen, Relevante Versicherungsarten im Immobilienbereich, Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
    Modul 2: Wohnungseigentumsgesetz / Rechtliche Grundlagen Teil II
    • Wohnungseigentumsgesetz, Begründung von Wohnung- und Teileigentum, Teilungserklärung, Aufteilungsplan und Gemeinschaftsordnung, Rechtsfähige Gemeinschaft, Rechtsverhältnis der Wohnungseigentümer untereinander, Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer, Wohnungseigentümerversammlung, Bestellung und Abberufung des WEG-Verwalters, Verwaltervertrag, Rechte des Verwaltungsbeirats
    Modul 3: Allgemeines Immobilienrecht / Rechtliche Grundlagen Teil I
    • BGB, Allgemeines Vertragsrecht, Mietrecht, Werksvertragsrecht, Grundstücksrecht, Grundbuchrecht, Zivilprozess- und Zwangsvollstreckungsrecht, Berufsrecht der Verwalter, Gewerbeordnung, Makler- und Bauträgerverordnung, Rechtsdienstleistungsgesetz
    Modul 4: Sonstige Rechtsgrundlagen /Rechtliche Grundlagen Teil III
    • Heizkostenverordnung, Trinkwasserverordnung, Energierecht
    Modul 5: Kaufmännische Grundlagen
    • Allgemeine kaufmännische Grundlagen, Grundzüge ordnungsgemäßer Buchführung, Externes und internes Rechnungswesen, Spezielle kaufmännische Grundlagen des WEG-Verwalters, Sonderumlagen/Erhaltungsrücklage, Erstellung der Jahresrechnung und des Wirtschaftsplans, Hausgeld, Mahnwesen
    Modul 6: Technische Grundlagen
    • Baustoffe und Baustofftechnologie, Haustechnik, Erkennen von Mängeln, Verkehrssicherungspflichten, Instandhaltungs- und Instandsetzungsplanung, Energetische Gebäudesanierung und Modernisierung, Altersgerechte und barrierefreie Umbauten, Fördermitteleinsatz, Beantragung von Fördermitteln, Dokumentation

    Zulassungsvoraussetzungen

    Erfahrung in der WEG-Verwaltung.
    Auch wenn Sie noch kein Webinar besucht haben, können Sie bedenkenlos teilnehmen. Bevor das Webinar startet findet ein automatischer Technikcheck statt. Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC/Notebook/Tablet, Internetzugang (ideal über LAN), Headset/Mikrofon, Webcam (von Vorteil aber nicht zwingend notwendig) sowie die aktuelle Version der Internetbrowser Google Chrome oder Mozilla Firefox.

    Firmenseminare

    Firmenseminar

    Selbstverständlich entwickeln wir Seminarthemen auch speziell nach Ihren Vorgaben.
    Weitere Infos finden Sie hier

    Zielgruppe

    Inhaber, Geschäftsführer und Mitarbeiter von Wohnungseigentums-Verwaltungen

    Nutzen

    Wer Eigentumswohnungen verwaltet, muss ab Dezember 2023, spätestens ab 2024 das neue WEG-Verwalterzertifikat vorlegen können. Dazu ist das Bestehen einer speziellen IHK-Sachkundeprüfung erforderlich. Mit diesem Lehrgang untersützen wir Sie optimal in der Prüfungsvorbereitung.

    Abschluss

    IHK-Teilnahmebescheinigung

    Dauer

    Webinar, 124 UE, freitags von 13:00 bis 16:15 Uhr und samstags von 8:00 bis 15:00 Uhr

    Anmerkungen

    Bitte halten Sie zu diesem Zertifikatslehrgang einen Taschenrechner sowie ein aktuelles BGB bereit!
    Dieses Seminar gilt als Weiterbildungsnachweis.
    Sie erhalten die Zugangsdaten inkl. Skript einen Tag vor dem Webinar per E-Mail. Der virtuelle Seminarraum kann 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung betreten werden. Ihre Anwesenheit wird regelmäßig durch Kontrollfragen überprüft, um Ihnen eine erfolgreiche Teilnahme am Webinar bescheinigen zu können. Während der Veranstaltung können Sie über den Chat oder ein Headset/Mikrofon jederzeit Fragen stellen.

    Ansprechpartner

    Foto

    Ulrike Langer

    Würzburg
    Kontaktformular vCard0931 4194-255