© Apriori1 / Getty Images/iStockphoto

Personenbeförderung mit Kraftomnibussen

Omnibusverkehr

Wer als Unternehmer/in Personenbeförderung mit Kraftomnibussen oder PKW durchführen will, die kein Verkehr mit Taxen oder Mietwagen ist, benötigt dazu eine Genehmigung der hierfür zuständigen Verkehrsbehörde. Zur Erlangung dieser Genehmigung ist neben der persönlichen Zuverlässigkeit und der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit auch die fachliche Eignung nachzuweisen, was im Regelfall durch eine IHK-Prüfung geschieht. Vereinfacht wird diese Prüfung "Omnibusprüfung" genannt, obwohl diese auch für beispielsweise Ausflugsfahrten mit Pkw erforderlich ist. Nähere Informationen finden Sie in unserem Merkblatt.

Eine Zweitschrift Ihres Prüfungszeugnisses können Sie, sofern die Prüfung vor der IHK Würzburg-Schweinfurt abgelegt wurde, mit dem Formular anfordern.

Der Orientierungsrahmen (im Anhang) listet detailliert alle Kenntnisbereiche auf, die prüfungsrelevant sind.

Ansprechpartner

Harald Müller

Berater Verkehr und Gewerberecht

Würzburg

Telefon: 0931 4194-266

E-Mail: harald.mueller@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Astrid Schenk

Beraterin Wettbewerbsrecht und Sachkundeprüfungen
Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler

Würzburg

Telefon: 0931 4194-315

E-Mail: astrid.schenk@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Birgit Rosenzweig

Sachbearbeiterin Infotheke
Geschäftsstelle Schweinfurt

Schweinfurt

Telefon: 09721 7848-613

E-Mail: birgit.rosenzweig@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Simone Diehm

Fachkauffrau für Büromanagement (IHK)

Sachbearbeiterin Infotheke
Geschäftsstelle Schweinfurt

Schweinfurt

Telefon: 09721 7848-613

E-Mail: simone.diehm@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular