Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/in

Kosten

Teilnahmeentgelt: 3.490,00 €



Zielgruppe

Dieser Abschluss ist der Einstieg in ein neues IHK-Aufstiegskonzept, das ausgehend von Einer Ausbildung mit anschließender Weiterqualifizierung zum Asubilder, eine Spezialisierung im beruflichen Tätiogkeit der Aus- und Weiternildung ermöglicht.

Abschluss

Öffentlich-rechtlicher Abschluss auf DQR-Stufe 6

Kategorie / Bereich

Ausbilder, Azubis
Weiterbildung

Veranstaltungsart

Lehrgang

Information

Wissen vermitteln – kompetent und erfolgreich Bildung gilt als eine der wichtigsten Ressourcen unserer Wirtschaft. Das Know-How der Mitarbeiter zählt in den meisten Betrieben als der maßgebliche Schlüssel zum Erfolg. Weil einmal gelernte Kenntnisse und Fähigkeiten jedoch zunehmend schnell veralten, können Unternehmen nur wettbewerbsfähig bleiben, wenn eine kontinuierliche innerbetriebliche Aus- und Weiterbildung gewährleistet ist. Mit dem Abschluss verfügen Sie zusätzlich zu Ihrer Berufsausbildung über eine gefragte Qualifikation, um die Ausbildung aller Mitarbeiter zu planen, Auszubildende anzuleiten, Aufstiegsfortbildungen zu begleiten sowie erfolgreiche Schulungen durchzuführen.

Inhalt

  • Lernprozesse und die damit verbundene Lernbegleitung zu organisieren und durchzuführen
  • Umfangreiche Kenntnisse über berufspädagogische Methoden inkl. Auswahl und Einsatz von Lernmedien, Lernorten und Lernformen einzusetzen
  • Neue Auszubildende zu finden, deren Eignung festzustellen und bei deren Auswahl mitzuwirken
  • Passende Bildungsangebote zu entwickeln und Teilnehmergruppen zu akquirieren
  • Befähigung zum internen und externen Recruiting
  • Neue Qualifizierungsmaßnahmen in Unterricht einführen
  • Bildungsprozesse nach gängigen Qualitätsstandards zu planen, organisieren und zu realisieren
  • Strategische Bildungsaufgaben als pädagogische Führungskraft zu übernehmen

Voraussetzungen

Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem der anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf. Anschließend eine mindestens einjährige Berufspraxis oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder eine mindestens fünfjährige Berufspraxis in einem fachnahen Arbeitsbereich.

Dauer

450 Unterrichtsstunden

Ansprechpartner

Stefan Göbel

stefan.goebel@wuerzburg.ihk.de

+49 931 4194 263

Würzburg

Termine

auf Anfrage