Dienstleister für die Wirtschaft

Wir fördern die gewerbliche Wirtschaft in der Region

Unseren Mitgliedsunternehmen stehen wir mit einem breit gefächerten Beratungsangebot und passgenauen Dienstleistungen zur Seite. Unter Anderem geben wir Auskunft bei Recht- oder Steuerfragen, beraten Unternehmensgründer oder unterstützen Unternehmen beim Eintritt in ausländische Märkte.

Ihre IHK Würzburg-Schweinfurt

Die IHK Würzburg-Schweinfurt vertritt das Gesamtinteresse der gewerblichen Wirtschaft in Mainfranken. Der IHK-Bezirk umfasst die Städte Würzburg und Schweinfurt und die Landkreise Rhön-Grabfeld, Bad Kissingen, Main-Spessart, Schweinfurt, Haßberge, Kitzingen und Würzburg.

Daneben hat die Wirtschaftskammer eine Vielzahl weiterer Aufgaben im hoheitlichen Bereich sowie als Dienstleister für die Mitgliedsunternehmen. Leitbild und Strategie der IHK sind als Visionen und Ziele für einen starken Standort im Strategiepapier "Mainfranken 2025" zusammengefasst.

Derzeit sind an den Standorten Würzburg (Hauptgeschäftsstelle) und Schweinfurt (Geschäftsstelle) insgesamt 133 Mitarbeiter beschäftigt.

Unsere Aufgaben

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen unter anderem zu unseren hoheitlichen Aufgaben und Dienstleistungen.

Haupt- und Ehrenamt

Was Sie schon immer über das Haupt- und Ehrenamt der IHK Würzburg-Schweinfurt wissen wollten!

Beitrag

Wer ist IHK-Zugehörig, wer muss Beitrag bezahlen und wie hoch ist mein Mitgliedsbeitrag?

Aktuelle Artikel

 

Öffentliche Ausschreibung  ǀ  16.02.2017

Für Umbaumaßnahmen im Haus A (Würzburg) der IHK Würzburg-Schweinfurt steht die folgende öffentliche Ausschreibungen online zur Verfügung:Weiterlesen


 

Neuerungen beim Weiterbildungsstipendium   ǀ  12.01.2017

Würzburg - Seit 25 Jahren fördert das Weiterbildungsstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) engagierte Absolventen einer Berufsausbildung bei ihrer weiteren beruflichen...Weiterlesen


 

Anpassung der IHK-Beiträge ab 2017  ǀ  01.01.2017

Die Vollversammlung der IHK Würzburg-Schweinfurt hat in ihrer Sitzung am 8. Dezember 2016 beschlossen, die IHK-Beiträge (Grundbeitrag und Umlage) im Wirtschaftsjahr 2017 durch Rücknahme der im...Weiterlesen


 

Mainfränkische Wirtschaft drängt auf schnellen Bau der B 26n   ǀ  15.12.2016

Würzburg – Der Deutsche Bundestag hat Anfang Dezember den von Bundesminister Dobrindt vorgestellten Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 beschlossen. Die IHK Würzburg-Schweinfurt bewertet den...Weiterlesen


 

Bayerische Staatsmedaille für Dr. Elisabeth Müller   ǀ  29.11.2016

Würzburg – Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hat am Montag in München Dr. Elisabeth Müller, Geschäftsführerin des Labors LABOKLIN GmbH & Co KG, Bad Kissingen, mit der Staatsmedaille für...Weiterlesen