IHK Würzburg-Schweinfurt

Kontakt

Die IHK Würzburg-Schweinfurt vertritt das Gesamtinteresse der gewerblichen Wirtschaft in Mainfranken. Der IHK-Bezirk umfasst die Städte Würzburg und Schweinfurt und die Landkreise Rhön-Grabfeld, Bad Kissingen, Main-Spessart, Schweinfurt, Haßberge, Kitzingen und Würzburg.

Anschrift

Hauptgeschäftsstelle:
Mainaustraße 33 - 35
97082 Würzburg

Tel. 0931 4194-0
Fax 0931 4194-100
E-Mail: info(at)wuerzburg.ihk.de

Geschäftsstelle Schweinfurt:
Karl-Götz-Straße 7
97424 Schweinfurt

Tel. 09721 7848-0
Fax 09721 7848-650
E-Mail: info(at)wuerzburg.ihk.de

Unsere Bürozeiten:
Mo. - Do. 8:00 - 17:00 Uhr
Fr. 8:00 - 13:00 Uhr

IHK-Bildungszentrum

Telefon: 0931 4194-253
E-Mail: bildungszentrum(at)wuerzburg.ihk.de

Anfahrt zur IHK in Würzburg

Ab dem Hauptbahnhof mit der Straßenbahn: 
Straßenbahnlinie 2 und Straßenbahnlinie 4 Richtung Zellerau bis Haltestelle "Neunerplatz", von da Fußweg 10 Minuten

Anfahrt mit dem Bus:

  • Omnibuslinie 18 (Abfahrt Hauptbahnhof, Bussteig 6) bis Haltestelle "Versorgungsamt", von da Fußweg 10 Minuten   

  • Ab Haltestelle "Sanderring": 
    Omnibuslinie 7 bis Haltestelle "Mainauwiesen", von da 50 Meter Fußweg

Die Omnibuslinie 7 verkehrt im 30-Minuten-Takt und fährt Montags bis Freitags letztmalig um 17.50 Uhr sowie an Samstagen letztmalig um 15.20 Uhr ab Haltestelle "Sanderring". Alternativ kann von der Innenstadt aus die Linie 7 auch an der Haltestelle "Alte Mainbrücke" erreicht werden, welche sich direkt an der alten Mainbrücke auf stadtauswärtiger Seite befindet. 

Anfahrt zur IHK in Schweinfurt

Anfahrt mit dem Bus:
Ab Haltestelle "Roßmarkt" mit der Omnibuslinie 22 (Fahrtrichtung "Am Hainig") bis Haltestelle "GRIBS/IHK". 

Die Omnibuslinie 22 verkehrt ab Haltestelle "GRIBS/IHK" montags bis freitags letztmalig um 18.21 Uhr sowie samstags um 17.21 Uhr. 

Im Anschluss daran wird die Haltestelle "GRIBS/IHK" durch die Omnibuslinie 23 bedient, welche auch zur Haltestelle "Roßmarkt" fährt. 

Vom Hauptbahnhof aus ist die Haltestelle "Roßmarkt" mit den Linien 11, 12 und 13 zu erreichen sowie vom Bahnhof "Schweinfurt-Mitte" in 10 Minuten zu Fuß.

Elektronische Einlegung eines Widerspruches

Für Fälle der Widerspruchseinlegung gegen Bescheide der IHK Würzburg-Schweinfurt in elektronischer Form eröffnet die IHK Würzburg-Schweinfurt folgende Möglichkeiten der schriftformersetzenden elektronischen Übermittlung:  

  1. Der Widerspruch kann durch Übermittlung eines elektronischen Dokuments mit qualifizierter elektronischer Signatur nach dem Signaturgesetz versehen unter der Adresse widerspruch@ wuerzburg.ihk.de eingelegt werden.

  2. Der Widerspruch kann durch Versendung eines signierten elektronischen Dokuments mit Versandart nach § 5 Abs. 5 DE-Mail-Gesetz, bei der der Absender sicher im Sinne von § 4 Abs. 1 S. 2 DE-Mail-Gesetz angemeldet ist, an folgende DE-Mail-Adresse poststelle@ ihk-wuerzburg.de-mail.de eingelegt werden.

Die Einlegung eines Rechtsbehelfs mittels einfacher E-Mail ist nicht zugelassen und entfaltet keine rechtlichen Wirkungen!

Das Widerspruchsverfahren existiert nur noch in Teilbereichen. Ob ein Vorgehen mittels Widerspruch in Ihrem Fall überhaupt möglich ist, entnehmen Sie bitte der Ihrem Bescheid beigefügten Rechtsbehelfsbelehrung.