User Experience Manager/in (IHK)

Kosten

Teilnahmeentgelt: 2.380,00 €

oder 476,00 Euro bei Erfüllung der ESF-Fördervoraussetzungen.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Produktentwicklung, Produktmanager, Selbständige Software/App-Entwickler, Marketing, Innovationsmanager, Designer, Unternehmer

Abschluss

IHK-Zertifikat, bei Bestehen eines Abschlusstestes

Kategorie / Bereich

Digitalisierung
Weiterbildung

Veranstaltungsart

Zertifikatslehrgang

Information

Die User Experience beschreibt das Nutzungserlebnis oder die Nutzungserfahrung für ein bestimmtes Produkt. Ziel ist es, Begeisterung beim Kunden hervorzurufen. Die verschiedenen branchenübergreifenden Methoden und Tools aus dem Design Thinking sowie weitere Kreativitätstechniken führen Sie Schritt für Schritt im Kurs zu einem neuen Prototyp, welcher mit realen Nutzern getestet wird. Alle Inhalte basieren auf dem international anerkannten Standard (ISO 9241-210) und den aktuellen Forschungen im Bereich User Experience Design.

Inhalt

Modul 1: Einführung und Grundlagen
Definition und Begriffe im User-Experience-Design
Komponenten und Disziplinen im User-Experience-Design
Theorien und Modelle in der nutzerzentralen Entwicklungen
Usability Engineering-Prozess via ISO 9241-210
Designprozess
Ebenen der User-Experience
Contentanalyse
Modul 2: Nutzer verstehen
Empathie zu Nutzern aufbauen
User-Research-Methoden
Interviews führen und dokumentieren
Storytelling der Erlebnisse
Persona erstellen
Modul 3: Ideen generieren
Nutzerbedürfnisse bedienen
Fokus definieren
Kreativitätstechniken
Erlebnisideen generieren
Ideen bewerten und auswählen/Varianten bilden
Modul 4: Prototypen entwickeln
Prototypen entwerfen
Test- und Evaluierungsmethoden mit/ohne Nutzerbeurteilung
Iterationen im User-Experience-Design
Konzept und Prototypen-Pitch

Voraussetzungen

Für den Lehrgang wurden Mittel aus dem Europäischen Sozialfond (ESF) beantragt. Um die Fördervoraussetzungen zu erfüllen, muss der Sitz des Arbeitgebers oder der Wohnort des Teilnehmers in Bayern sein. Außerdem ist der Teilnehmer für die Weiterbildung freizustellen. Nicht förderfähige Teilnehmer sind z. B. Beamte, Auszubildende, Soldaten und Beschäftigte in Körperschaften, Anstalten oder Stiftungen des öffentlichen Rechts!

Dauer

100 Unterrichtsstunden

Anmerkungen

Lehrgangsträger: Technologie- und Gründerzentrum Würzburg (TGZ) GmbH, Magdalene-Schoch-Str. 5, 97074 Würzburg

Weitere Informationen zum Download

Ansprechpartner

Cornelia Bartmann

cornelia.bartmann@wuerzburg.ihk.de

+49 931 4194 303

Würzburg

Termine

  Beginn Ort Art Ansprechpartner zur Veranstaltung
8. Oktober 2018 Würzburg Teilzeit  Cornelia Bartmann zur Veranstaltung
4. Februar 2019 Würzburg Teilzeit  Cornelia Bartmann zur Veranstaltung
20. Mai 2019 Würzburg Teilzeit  Cornelia Bartmann zur Veranstaltung