E-Commerce-Manager/in (IHK)

Kosten

Teilnahmeentgelt: 2.380,00 €

oder 476,00 Euro bei Erfüllung der ESF-Fördervoraussetzungen.

Zielgruppe

Dieser Zertifikatslehrgang richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, Unternehmen mit dem Schwerpunkt Handel, Kreativwirtschaft und Existenzgründer

Kategorie / Bereich

Marketing, Vertrieb und Events
Weiterbildung

Veranstaltungsart

Zertifikatslehrgang

Information

Der stetig wachsende E-Commerce stellte die gewohnten Konzepte und Geschäftsmodelle im Einzelhandel in Frage. Immer mehr stationäre Händler reagieren und eröffnen zusätzlich einen Online-Shop. Rund ein Drittel aller stationären Händler sind mittlerweile online und profitieren so vom stetig steigenden E-Commerce Umsatz. Sie nutzen noch nicht das volle Potential, dass der Inernethandel bietet? Dann steigen Sie ein in die Welt des Onlinehandels und werden Sie E-Commerce-Manager/in (IHK). Sie erhalten in diesem Lehrgang praxisnahes Wissen, mit dem Sie sofort eisatzbereit sind.

Inhalt

Modul 1: Grundlagen E-Commerce
Wchtigkeit der Online-Präsenz
E-Business vs. E-Commerce vs. M-Commerce
Abgrenzung, Internethandel/Online-Handel/Interaktiver Handel/Versandhandel
Betriebswirtschaftliche und technologische Grundlagen
Trends/Prognosen im E-Commerce
Zahlen zum E-Commerce in Deutschland
Modul 2: Online Shop
Anforderungen an Shopsysteme
Gütesiegel und Zertifizierungen
Zahlungsverfahren
Risikoabsicherung
Modul 3: Online Marketing
Marketing-Maßnahmen
Social-Media
Modul 4: Web-Controlling
Risikomanagement
Verfahren zur Nutzwertanalyse
Verfahren zur Datensammlung
Dateninterpretation und -analyse
Kennzahlen und Instrumente
Auswahl und Einführung von Web-Controlling-Tools
Modul 5: Logistik/Fulfillment
Modul 6: Recht, Datenschutz, Haftungsrisiken

Voraussetzungen

Für den Lehrgang wurden Mittel aus dem Europäischen Sozialfond (ESF) beantragt. Um die Fördervoraussetzungen zu erfüllen, muss der Sitz des Arbeitgebers oder der Wohnort des Teilnehmers in Bayern sein. Außerdem ist der Teilnehmer für die Weiterbildung freizustellen. Nicht förderfähige Teilnehmer sind z. B. Beamte, Auszubildende, Soldaten und Beschäftigte in Körperschaften, Anstalten oder Stiftungen des öffentlichen Rechts!

Dauer

100 Unterrichtsstunden

Anmerkungen

Lehrgangsträger: Technologie- und Gründerzentrum Würzburg (TGZ), Magdalene-Schoch-Str. 5, 97074 Würzburg

Weitere Informationen zum Download

Ansprechpartner

Cornelia Bartmann

cornelia.bartmann@wuerzburg.ihk.de

+49 931 4194 303

Würzburg

Termine

  Beginn Ort Art Ansprechpartner zur Veranstaltung
27. März 2019 Würzburg Teilzeit  Cornelia Bartmann zur Veranstaltung