Ausbilden 4.0 - Chancen der Digitalisierung für die berufliche Bildung

Kosten


Modul 1: 295,00 € | Modul 1+2: 580,00 €

Zielgruppe

Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte und Vorgesetzte mit Ausbildungsverantwortung

Kategorie / Bereich

Auszubildende und Ausbilder
Weiterbildung

Veranstaltungsart

Seminar

Information

Von der Digitalisierung sind alle Ausbildungsberufe betroffen. Die digitale Transformation erfasst unser duales Ausbildungssystem und beeinflusst dieses Schritt für Schritt. Es werden prozessorientierte Ausbildungsmethoden, berufsfeldübergreifendes Fachverständnis und die direkte Verknüpfung mit der realen betrieblichen Handlungswelt gefordert. Es entstehen neue Formen des Lernens im Ausbildungskontext. Gerade die duale Ausbildung ist praxisorientiert und anpassungsfähig an die Arbeitswelt 4.0.

Die Ausbildung muss ein digitales Update erfahren, wir zeigen Ihnen im ersten Modul die Grundlagen in der Ausbildung 4.0 und im zweiten Modul geben wir Ihnen Tipps an die Hand, um das gelernte in der Praxis umzusetzen.

Bringen Sie gerne Ihre Praxisthemen mit. Themen, wo die Digitalisierung heute schon Dinge in Ihrem Umfeld verändert oder Ideen und Anforderungen für neue Projekte und Prozesse.

Inhalt

Modul 1

Status Quo der Digialisierung der Arbeitswelt
Neue Rollen für Mitarbeiter und Führungskräfte in der digitalen Zeit
Die Digitalisierung unserer Gesellschaft und die Generation Y & Z
4.0 verstehen - Industrie, IT, Personal, ...
Veränderungen und Möglichkeiten für Ausbilder
Konsequenzen für die Ausbildung im Betrieb

Modul 2

Chancen und Möglichkeiten durch Ausbildung 4.0
Ausbau der Medien- und Kommunikationskompetenz
Stärkung der Soft Skills der Auszubildenden
Entwickeln und Fördern von innovativen Ideen
Lernmethoden: Lebenslangens Lernen, Blended Learning, Lernen in Präsenz
Nutzung von Tools und Netzwerken

Voraussetzungen

keine

Dauer

Die Veranstaltung findet in zwei seperaten Modulen mit jeweils zwei Tagen statt. Nach dem ersten Modul wird es eine Pause von drei-vier Wochen geben, um das gelernte umsetzen und Praxisbeispiele zu sammeln.

Ansprechpartner

David Seubert

david.seubert@wuerzburg.ihk.de

+49 931 4194 284

Würzburg

Termine

  Beginn Ort Art Ansprechpartner zur Veranstaltung
21. Januar 2019 Würzburg   David Seubert zur Veranstaltung
11. Februar 2019 Würzburg   David Seubert zur Veranstaltung