Wein- und Speiseberater/in (IHK)

Gastronomie | Zertifikatslehrgang

Information

Welcher Wein passt zu welchem Essen? Eine gültige Regel zur perfekten Kombination von Wein und Speisen gibt es nicht, jedoch erlernen Sie in diesem Lehrgang anhand von Praxisbeispielen, wie Sie die perfekte Harmonie von Speisen und Wein erkennen. Außerdem erstellen Sie ein praktisches Handbuch, das Ihnen als Wissensdatenbank im Restaurant-Alltag dient. Der Wein- und Speiseberater (IHK) gibt nicht nur eine Richtung vor, welcher Wein zur Speise passt, sondern kann auch Kunden konkrete Empfehlungen aussprechen.

Inhalt

Modul 1 Weinkunde
Basiswissen Wein
Einführung in die Rebsortenkunde
Deutsche Rot- und Weißweine
Sensorische Erfassung und Degustation von Inhaltsstoffen und Aromen
Praktische Übungen (Sensorik)
Modul 2 Speisekunde
Warenkunde und Lebensmittelkunde
o Fleischkunde
o Geflügelkunde
o Fischkunde
o Beilagenkunde (Nudeln, Kartoffeln, Reis usw.)
o Soßenkunde
o Suppenkunde
o Dessertkunde
o Obst- und Gemüsekunde
Kräuterschule
Käse und Schokolade
Trendspeisen
Modul 3 Kombination von Wein und Speisen – Von der Analyse bis zur Harmonie
Verkostung von Wein und Speisen
Analyse von Wechselwirkungen
Aromen erkennen
Erarbeiten eines Handbuchs: Welcher Wein passt zu welcher Speise?

Zulassungsvoraussetzungen

keine

Firmenseminare

Firmenseminar

Selbstverständlich entwickeln wir Seminarthemen auch speziell nach Ihren Vorgaben.
Weitere Infos finden Sie hier

Zielgruppe

Restaurantfachleute oder Köche, mit abgeschlossener Berufsausbildung, Quereinsteiger, an- und ungelernte Mitarbeiter mit Berufserfahrung im Servicebereich oder in der Küche.

Nutzen

Erlernen Sie nicht nur die richtige Weinbegleitung zum Essen auszuwählen, sondern auch die konkrete Empfehlung für den Kunden auszusprechen.

Abschluss

IHK-Zertifikat, nach bestandenem Abschlusstest

Dauer

immer monatgs von jeweils 09:00 bis 17:30 Uhr

Ansprechpartner

Foto

Annemarie Buhn

M.A. Bildungswissenschaft, Würzburg
Telefon: 0931 4194-385 E-Mail schreiben