Datenschutz Einstellungen

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Alle akzeptieren“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Hier finden Sie auch weitere Informationen.

Geprüfte/r Industriemeister/in Elektrotechnik und Mechatronik

Meister - Techniker | Lehrgang

Information

Wie in vielen anderen Industriebereichen, hat sich auch in der Elektrotechnik sowie in den Mechatronischen Systemen in den letzten Jahren ein Umbruch in den Unternehmen vollzogen, in dem die Vernetzung der Mechanischen- und Elektrotechnischen Komponenten, gerade auch zur Implementierung in die Digitale Systeme, immer mehr in den Fokus rückt.

Der Kombilehrgang Industriemeister Elektrotechnik und Industriemeister Mechatronik bereitet hier optimal auf die neuen technischen Strukturen im jeweiligen Abschluss für Ihre zukünftige Tätigkeiten im Unternehmen vor.

Sichern Sie sich bis zu 100 % Förderung!

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Rechenbeispiel.

Inhalt

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikationen

    Handlungsbereich Technik Fachrichtung Elektrotechnik
  • Automatisierungs- und Informationstechnik
    Handlungsbereich Technik Fachrichtung Mechatronik
  • Systemintegration
  • Technische Applikation
  • Kundenunterstützung und Service
  • Betriebliches Kostenwesen
  • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
    Handlungsbereich Führung und Personal
  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Qualitätsmanagement

Optional: Ausbilderqualifikation

Bitte beachten Sie, dass Sie vor Beginn der letzten Prüfungsleistung, einen Nachweis der "Berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse" bei der IHK-Prüfungsstelle vorlegen müssen. Sollten Sie noch keinen Ausbilderschein besitzen, können Sie diesen im Zuge dieser Weiterbildung erwerben. Der Praxisstudiengang startet mit zwei Vollzeitwochen "Ausbilderqualifikation". Sofern Sie bereits im Besitz eines Ausbilderscheins sind, startet Ihr Praxisstudiengang zwei Wochen später. Geben Sie bitte bei Ihrer Online-Buchung unter "Bemerkung" an, ob Sie an der Ausbilderqualiifkation teilnehmen möchten.

Zulassungsvoraussetzungen

Der Praxisstudiengang schließt mit einem öffentlich-rechtlichen IHK-Prüfungsverfahren ab. Für dieses Prüfungsverfahren sind Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen.

Geprüfte/r Industriemeister/in Elektrotechnik (Automatisierungs- und Informationstechnik)

Zulassungsvoraussetzungen
Allgemeine Prüfungsinformationen

Geprüfte/r Industriemeister/in Mechatronik

Zulassungsvoraussetzungen
Allgemeine Prüfungsinformationen

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass im Zuge der Anmeldung zum Praxisstudiengang keine Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen erfolgt. Diese werden ausschließlich über die IHK-Prüfungsstelle mit dem Antrag auf Zulassung überprüft. Bitte stellen Sie daher vor Beginn des Praxisstudienganges den Antrag beim zuständigem IHK-Prüfungskoordinator.

Firmenseminare

Firmenseminar

Selbstverständlich entwickeln wir Seminarthemen auch speziell nach Ihren Vorgaben.
Weitere Infos finden Sie hier

Zielgruppe

Gew./techn. Fachkräfte aus den Bereichen Elektrotechnik und Mechatronik

Nutzen

Die Kombi-Praxisstudiengang vermittelt Ihnen Wissen aus den Schwerpunkten "Elektrotechnik" und "Mechatronik". Nach der Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit, beide Fachrichtungen in der Prüfung abzulegen. Damit ermöglicht Ihnen ein Lehrgangsbesuch, bei Erfüllung beider Zulassungsvoraussetzungen und nach bestandener Prüfung, zwei Meisterabschlüsse vergleichbar zum Bachelor der Hochschulen (DQR-Stufe 6).

Abschluss

Öffentlich-rechtlicher Abschluss auf DQR-Stufe 6

Dauer

Teilzeit:
ca. 1,5 Jahre, ca. 820 Unterrichtsstunden mit ca. 3-4 Vollzeitwochen/Jahr
Samstag von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Anmerkungen

Wir behalten wir uns vor, Lerninhalte teilweise in virtueller Form zu schulen. Der Dozent wird die Inhalte interaktiv online vermitteln und ist jederzeit präsent.

IHK-Lernmittel

Zu Beginn des Praxisstudienganges erhalten Sie ein Tablet! Das Tablet ist Ihr zentraler Weiterbildungsbegleiter. Über das Tablet haben Sie Zugriff auf Ihre digitalen Textbände, unsere Lernmanagementplattform mit Lernvideos und digitalen Lernstandskontrollen sowie auf das virtuelle Klassenzimmer. Das Tablet geht nach Erhalt in Ihr Eigentum über!

Erfahren Sie mehr zu den Lernvideos und digitalen Lernstandskontrollen in unserem Video.

Online-Informationsveranstaltung

Wir bieten für jeden Praxisstudiengang eine Online-Informationsveranstaltung an. Sollte kein Termin verfügbar sein, stehen wir Ihnen gerne für eine individuelle Beratung zur Verfügung. Geplante Online-Infoveranstaltungen.

Ansprechpartner

Foto

Christina Messina

Wirtschaftsfachwirtin (IHK), Würzburg
Kontaktformular vCard0931 4194-264