SAP-Anwender/in Basisqualifikation - SAP ERP (IHK)

Kosten

Teilnahmeentgelt: 3.061,00 €

Maßnahme ist nach AZAV zertifiziert und durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit förderfähig. Die Teilnahme ist unter Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen kostenfrei!


Zielgruppe

Arbeitssuchende mit abgeschlossener Berufsausbildung oder mehrjähriger Berufstätigkeit, die in ihrer Tätigkeit mit SAP-Software umgehen sollen. Die Teilnehmer müssen über Vorkenntnisse im Bereich IT-Grundlagen und Office-Anwendungen verfügen.

Abschluss

IHK-Zertifikat, nach bestandenem Abschlusstest

Kategorie / Bereich

Geförderte Maßnahmen

Veranstaltungsart

Zertifikatslehrgang

Information

Vorab werden Ihre Kenntnisse im Bereich Microsoft Excel aktualisiert und erweitert. Dabei kommt die neueste Softwaregeneration Microsoft Excel 2013 zum Einsatz. Das dort realisierte Bedienkonzept wird in den nächsten Jahren die bisher bekannten Lösungen sukzessiv ersetzen. Da SAP sehr ähnlich zu bedienen ist wie Windows-Anwendungen, schafft dies auch eine solide Grundlage, um sich schnell mit SAP-Software vertraut zu machen.Dabei arbeiten Sie sich zunächst umfassend in die Handhabung der SAP-Software ein. Als einen wesentlichen Teil von SAP lernen Sie das Logistik-Modul kennen. Dabei geht es in erster Linie darum, Kunden- und Artikeldaten zu verwalten und Aufträge, Rechnungen sowie Bestellungen zu bearbeiten. In den Unternehmen werden sehr häufig Daten aus dem SAP-System mit Hilfe von Microsoft Excel zum Beispiel für grafische Darstellungen oder individuelle Auswertungen, weiterbearbeitet. Sie erhalten deshalb auch die dazu notwendigen Kenntnisse. Für die gesamte Schulungsdauer hat jeder Teilnehmer Zugriff auf ein von SAP direkt bereitgestelltes LIVE-SAP-System ERP 6.0, so dass alle Übungen absolut realitätsnah durchgeführt werden können. Maßstab für alle Aspekte des Lehrgangsinhaltes sind grundsätzlich die konkreten Anforderungen der Unternehmen an potenzielle neue Mitarbeiter, die sich auch aus vielfältigen Kontakten der IHK und ihren Mitgliedsunternehmen ergeben.

Inhalt

Teil A: Microsoft EXCEL 2010 – Professioneller Einsatz für Fortgeschrittene | 45 U-Std.
Teil A1: Microsoft EXCEL 2010
Teil A2: Weiterverarbeitung von SAP-Daten mit Microsoft EXCEL 2010
Teil B: SAP - Grundlagen | 108 U-Std.
Teil B1: Das Unternehmen SAP und seine Produkte
Teil B2: Anmeldung an SAP-Systemen
Teil B3: Die SAP-Benutzeroberfläche
Teil B4: Im SAP-System navigieren
Teil B5: SAP-Hilfe verwenden
Teil B6: Drucken und Hintergrundverarbeitung
Teil B7: Benutzeroberfläche personalisieren
Teil B8: Auswertungen / Reporting
Teil C: SAP - Auftragsbearbeitung / Vertrieb (SAP SD) | 72 U-Std.
Teil C1: Unternehmensstrukturen im Vertrieb
Teil C2: Vertriebsprozesse im Überblick
Teil C3: Verkaufsabwicklung
Teil C4: Versandabwicklung
Teil C5: Fakturierung
Teil C6: Stammdaten im Vertrieb
Teil C7: Preisfindung im Vertrieb
Teil C8: Reklamationsabwicklung
Teil D: SAP - Einkauf / Materialwirtschaft (SAP MM) | 63 U-Std.
Teil D1: Stammdaten in der Beschaffung
Teil D2: Beschaffung von Lagermaterial
Teil D3: Beschaffung von Verbrauchsmaterial
Teil D4: Pflege der Einkaufskonditionen
Teil D5: Automatisierte Beschaffung
Teil D6: Auswertungen in der Beschaffung
Teil E: SAP - Anwenderzertifizierung | 27 U-Std.
Teil E1: Vorbereitung auf die SAP-Anwenderzertifizierung
Teil E2: Zertifizierungsprüfung

Voraussetzungen

Für die Zulassung zum Lehrgang sind Bewerbungsunterlagen einzureichen. Bitte laden Sie diese Unterlagen im Anmeldeformular hoch!

Dauer

Montag bis Freitag von 8:15 bis 15:15 Uhr (315 U.Std.)

Anmerkungen

Abschluss:Im Anschluss an die praxisorientierte Schulung mit umfangreichen Übungsmöglichkeiten mit der SAP-Software führt eine entsprechende Prüfung am SAP-System zu einem IHK-Zertifikat. Zusätzlich bereitet der Lehrgang auf die eher theoretisch orientierte SAP-Anwenderzertifizierung vor, die Sie in der IHK absolvieren können.

SAP-Bildungspartner: Wir führen seit über 15 Jahren SAP-Schulungen als Bildungspartner der SAP SE durch. Als SAP-Bildungspartner bieten wir Ihnen einen besonderen Mehrwert. Alle angebotenen Schulungen finden mit original SAP-Trainingssystemen und -unterlagen statt. Die eingesetzten Trainer sind erfahren und von SAP zertifiziert.

Ansprechpartner

Christian Kroll

christian.kroll@wuerzburg.ihk.de

+49 931 4194 204

Würzburg

Termine

auf Anfrage