28.04.2018 - 08:29 Uhr

Logistikbranche als Jobmotor

Logistiker/in / Logistikmanager/in (IHK)

© Getty Images/iStockphoto / Manfred Steinbach

© Getty Images/iStockphoto / Manfred Steinbach

Würzburg – Die Logistikbranche boomt und bietet für qualifizierte Fachkräfte ein beträchtliches Entwicklungspotenzial. Mit der Weiterbildung zum/zur ,,Logistikmanager/in (IHK)” haben Sie ausgezeichnete Karriereaussichten.

Den Teilnehmern des Logistiker-Lehrgangs werden die Grundlagen der Logistik, sowie der logistisch-strategischen Tätigkeit vermittelt und Logistikkennzahlen vorgestellt. In praktischen Übungen wird die Umsetzung der Lehrgangsinhalte vertieft, sodass die Teilnehmer kompetent und zielsicher übergreifende Koordinationsfunktionen für effiziente Material- und Informationsflüsse beherrschen.

Nach Abschluss des vierten Moduls wird ein lehrgangsinterner Abschlusstest zum Logistiker/in (IHK) durchgeführt. Nach Abschluss des Tests geht es mit den weiteren zwei Modulen zum/zur Logistikmanager/in (IHK) weiter.

Die Module fünf und sechs können auch separat gebucht werden. Voraussetzung hierfür ist, dass der Zertifikatslehrgang Logistiker/in (IHK) bereits absolviert wurde (Nachweis muss erbracht werden).

Oberste Zielsetzung ist der Auf- und Ausbau Ihres Fachwissens und Ihrer Kompetenzen. Die Zertifikatslehrgänge starten ab 18. Juni  2018 ganztags in Würzburg.

Informationen:
Ulrike Langer
Tel.: 0931 4194-255
E-Mail: ulrike.langer@wuerzburg.ihk.de

oder direkt auf unserer Internetseite:
Logistiker/in (IHK)
Logistikmanager/in (IHK)

Info-Text