IHK fördert Forschung an der Universität Würzburg

Universitäts-Förderpreis der Mainfränkischen Wirtschaft

Die IHK-Firmenspende bietet Forschern an der Universität Würzburg  seit über 30 Jahren Unterstützung beim Aufbau eines neuen Arbeitsgebietes, einer Arbeitsgruppe oder bei der Anlauffinanzierung für später geförderte Forschungsvorhaben. Die bisherige Förderung aus der IHK-Firmenspende heißt seit einigen Jahren „Universitäts-Förderpreis der Mainfränkischen Wirtschaft“. Seit Bestehen der "Firmenspende" hat die IHK mehr als 90 Forschungsprojekte mit über einer Million Euro gefördert.

Firmenspende zum Geburtstag

Im Jahr 1982 hatte die IHK zum 400. Geburtstag der Würzburger Universität  die so genannte „IHK-Firmenspende“ ins Leben gerufen, um die konstruktive Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft zu fördern. Damals beteiligten sich 1.200 mainfränkische Unternehmen daran, diese Verbindung zu stärken. Die Stiftung im Universitätsbund wurde seitdem mehrfach aufgestockt. Nach einer Zuspende 2012 beträgt das Stiftungskapital heute etwa 1,2 Millionen Euro. Aus den Zinserträgen werden jährlich – je nach Zinslage zwischen 35.000,- und 45.000,- Euro ohne Kapitalverzehr ausgeschüttet.

Ansprechpartner

Radu Ferendino

Assessor

Bereichsleiter Kommunikation

Würzburg

Telefon: 0931 4194-319

E-Mail: radu.ferendino@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular