© nitsawan / Getty Images/iStockphoto

Ihre Stimme zählt!

Was und wen wähle ich?

Alle vier Jahre wählen die rund 75.000 mainfränkischen Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung ihr "Parlament der Wirtschaft": Die IHK-Vollversammlung sowie die Gremialausschüsse in fünf Landkreisen. Vom 17.09. bis 12.10.2018 ist es wieder so weit.

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht und bestimmen Sie mit, wer Ihre Interessen von 2019 bis 2022 vertritt.

Vollversammlung

Sie wählen die Vertreter Ihrer Wahlgruppe (Branche) in die IHK-Vollversammlung. Das höchste IHK-Gremium besteht aus 80 ehrenamtlichen Mitgliedern. Die Sitzverteilung entspricht der wirtschaftlichen Struktur im IHK-Bezirk und spiegelt die wirtschaftlichen Kräfteverhältnisse in Mainfranken wider.

Die Vollversammlung tagt derzeit drei Mal im Jahr und entscheidet über alle wichtigen Fragen der IHK. Sie legt beispielsweise die Höhe der Mitgliedsbeiträge und Gebühren fest. Sie bestimmt die wirtschaftspolitischen Positionen der IHK und gestaltet regionale Initiativen mit. Vor allem beschließt sie - wie jedes Parlament - den Haushalt und kontrolliert die Kosten. Die Unternehmer in der Vollversammlung entscheiden somit, was mit Ihren Mitgliedsbeiträgen passiert. Die Aufgaben der IHK sind im IHK-Gesetz, einem Bundesgesetz, geregelt.

Präsident und Präsidium

Die Vollversammlung wählt aus ihrer Mitte den Präsidenten, der mit Unterstützung durch zwei Vizepräsidenten die mainfränkische Wirtschaft nach außen vertritt. Außerdem wählt sie zwölf weitere Präsidialmitglieder und bestellt den IHK-Hauptgeschäftsführer.

Gremialausschüsse

Unmittelbar vor Ort vertreten regionale Ausschüsse die Interessen der Unternehmer. In den Landkreisen Bad Kissingen, Haßberge, Kitzingen, Main-Spessart und Rhön-Grabfeld bündeln Gremialausschüsse mit jeweils 15 ehrenamtlichen Mitgliedern die Meinung der regionalen Wirtschaft. Auch diese Gremialausschüsse stehen 2018 zur Wahl.

Die Vollversammlungsmitglieder aus Stadt und Landkreis Würzburg und analog aus Schweinfurt vertreten in den Bezirksausschüssen Würzburg und Schweinfurt die Betriebe vor Ort.

Ansprechpartner

Mathias Plath

Assessor

Bereichsleiter Recht und Steuern

Würzburg

Telefon: 0931 4194-313

E-Mail: mathias.plath@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Cornelia Becker-Folk

Assessorin

Referentin Recht und Steuern

Würzburg

Telefon: 0931 4194-383

E-Mail: cornelia.becker-folk@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Natalie Easter

Assistentin Vorstand

Würzburg

Telefon: 0931 4194-323

E-Mail: natalie.easter@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular