IHK-Serviceleistungen im Überblick

Tourismus in Mainfranken

Die Region ist eine attraktiver Tourismusmagnet, der ganzjährig mit einem breiten Tourismus- und Freizeitangebot in einem landschaftlich vielseitigen Raum punktet. Die IHK setzt sich für einen starken Tourismus in Mainfranken ein.

© Mikalai_Manyshau / Getty Images/iStockphoto

Gaststättenunterrichtung

Informationen zur Gaststättenunterrichtung.

Lebensmittelhygiene

Hilfestellung für Gastronomen, Lebensmittelhändler und –hersteller

Weiterbildung

Mit der IHK Wein- und Sommelierschule machen Sie "Karriere mit Wein"!

Stadtentwicklung

Wir bieten Zugang zu Netzwerken und regionalen Initiativen im Bereich Stadtentwicklung und -marketing.

Kennzahlen

Übernachtungszahlen im Gastgewerbe und Tourismuskonjunktur - wir bieten Kennzahlen zur Tourismuswirtschaft.

Interessensvertretung

Wir engagieren uns für die Belange der Tourismuswirtschaft.

Aktuelle Meldungen

 

Neue Fördermittel für die Gastronomie in Bayern  ǀ  17.05.2019

Mit Verabschiedung des Doppelhaushalts 2019/2020 im Bayerischen Landtag stehen Gaststätten Mittel für Modernisierungsmaßnahmen zur Verfügung.Weiterlesen


 

Neue Veröffentlichung „IHK und Tourismus“ 2019 erschienen  ǀ  06.03.2019

2018 war nicht nur für Mainfranken ein erfolgreiches Tourismusjahr, auch auf Bundesebene konnte die Branche an Dynamik zulegen.Weiterlesen


 

Internationale Entwicklungen treffen auch den Tourismus  ǀ  07.01.2019

Laut aktuellem Branchenreport des DIHK trübt sich die Stimmung in der Tourismusbranche in Deutschland zum Winterhalbjahr hin ein.Weiterlesen


 

Bayern fördert Gastronomie und Hotellerie  ǀ  31.07.2018

Im Rahmen des neuen Programms „Qualität und Gastlichkeit“ erweitert die bayerische Landesregierung die Fördermöglichkeiten für kleinere Gaststätten und Beherbergungsbetriebe. Mainfränkische...Weiterlesen


 

Die IHK Würzburg-Schweinfurt überreicht Zeugnisse an sieben Sommeliers  ǀ  30.07.2018

Seit Oktober 2016 hat die IHK Würzburg-Schweinfurt in Kooperation mit dem Fränkischen Weinbauverband insgesamt bereits 15 Fachkräfte aus der Gastronomie oder dem Handel in 420 Unterrichtsstunden auf...Weiterlesen