Seminare, Beratung und Information

Steuerrecht

Steuern sind für die Entwicklung und das Bestehen eines gesunden Wirtschaftsraumes und Sozialstaates unumgänglich. Die IHK informiert Sie über aktuellen Entwicklungen und Änderungen.

© Rallef / Getty Images/iStockphoto

Steuerseminare

Wir bieten Workshops für Führungskräfte, Personalleiter, Leiter von Steuerabteilungen sowie Verantwortliche für die Personalabrechnung

Lohnsteuer

Lohnsteuerliche Kenntnisse sind für Arbeitgeber elementar wichtig. Gerne beraten und informieren wir Sie hier.

Informationen

Informationen zu Gewerbe- und Umsatzsteuer

Aktuelle Artikel

 

Gewerbesteuerrechtliche Hinzurechnungen verfassungsgemäß  ǀ  31.08.2018

Die unterschiedliche gewerbesteuerrechtliche Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen für bewegliche und unbewegliche Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens und von Aufwendungen für die zeitlich...Weiterlesen


 

Bundesverfassungsgericht prüft Verfassungsmäßigkeit der Grundsteuer  ǀ  17.01.2018

Das Bundesverfassungsgericht äußerte in seiner mündlichen Verhandlung am 16.01.2018 deutliche Zweifel, dass die seit Jahrzehnten unveränderte Basis zur Erhebung der Abgabe mit dem Grundgesetz...Weiterlesen


 

Kassennachschau ist Realität!  ǀ  11.01.2018

Das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen erlaubt seit Jahresbeginn die sog. Kassennachschau. Die IHK wies bereits in der WiM 12/2017 auf diesen Sachverhalt hin.Weiterlesen


 

Lohnsteuerfrei tanken  ǀ  05.12.2017

Mit Schreiben vom 26.10.2017 hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) sein Schreiben zur Anwendung des Gesetzes zur Förderung von Elektromobilität im Straßenverkehr ergänzt. Nach dem...Weiterlesen


 

Bürokratieentlastungsgesetz  ǀ  18.05.2017

Das am 30.03.2017 beschlossene Bürokratieentlastungsgesetz II (BEG II) hält einige wesentliche Anpassungen für Unternehmer bereit: Kleinbetragsgrenze: Rechnungen über Kleinbeträge unterliegen...Weiterlesen


 

Saunaleistungen bei Schwimmbadbesuch  ǀ  13.04.2017

Seit dem 1. Juli 2015 sind Saunaleistungen grundsätzlich mit dem Regelsteuersatz zu besteuern. Was aber passiert mit Entgelten eines Schwimmbades, das sowohl Saunaleistungen als...Weiterlesen


 

Rückwirkung der Rechnungsberichtigung  ǀ  06.04.2017

Nach Entscheidung des Bundesfinanzgerichtshof (BFH) wirkt sich die nachträgliche Rechnungsberichtigung einer fehlerhaften Rechnung, die im Wesentlichen den Voraussetzungen der §§ 14 f. UStG...Weiterlesen


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s