© rsester / Getty Images/iStockphoto

Lohnsteuer

Elektronische Lohnsteuerkarte

Einführung:

Ab dem 01.01.2013 hat die ELStAM-Datenbank die Funktion einer papierloses Lohnsteuerkarte übernommen.

Für den Umstieg in das digitale Verfahren gewährte die Finanzverwaltung eine Kulanzfrist bis zum 31.12.2013. Spätestens zur Dezember-Abrechnung 2013 musste erstmals der Datenabruf erfolgen.

Für den Abruf benötigt der Arbeitgeber die Steuer-Identifikationsnummer des Arbeitnehmers sowie dessen Geburtsdatum.

Verbesserungsmöglichkeiten und Forderungen:

Im Zuge des fortschreitenden Bürokratieabbaus sind weitere Verbesserungen des Verfahrens notwendig. In der Arbeit mit dem ELSTAM-Verfahren in der Praxis sind derzeit noch Medienbrüche vorhanden, die einen erhöhten Bürokratieaufwand erzeugen und behoben werden müssen. Darüber hinaus fehlen bislang für eine optimale Nutzung und Praxisorientierung des ELSTAM-Verfahrens die elektronische Meldung von Beitragsdaten für die private Kranken- und Pflegeversicherung, eine Stornofunktion für fehlerhafte Arbeitnehmeranmeldungen, eine Statusabfrage für Arbeitgeber zur schnelleren Erkennung von Abweichungen sowie die Einbeziehung von beschränkt steuerpflichtigen Arbeitnehmern in das ELSTAM-Verfahren. Die IHK-Organisation sowie andere Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft befürworten diese Weiterentwicklung des ELSTAM-Verfahrens.

Weitere Informationen:

Arbeitgeber finden weitere Informationen zum Verfahren auf der Homepage der Finanzverwaltung sowie auf http://www.elster.de in der Rubrik FAQ. Darüber hinaus erscheint ab Mai 2016 ein Newsletter, den Arbeitgeber über ihren Zugang zum Elster-Online-Portal abonnieren können.

Jeder Arbeitnehmer hat die Möglichkeit, seine ELStAM im ElsterOnline-Portal einzusehen. Freibeträge müssen neu beantragt werden und sind nun in der Regel zwei Jahre gültig.

Ansprechpartner

Cornelia Becker-Folk

Assessorin

Referentin Recht und Steuern

Würzburg

Telefon: 0931 4194-383

E-Mail: cornelia.becker-folk@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Rebekka Hennrich

Assessorin

Referentin Recht und Steuern

Würzburg

Telefon: 0931 4194-249

E-Mail: rebekka.hennrich@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Jacek Braminski

Assessor

Referent Recht und Steuern
Referent Standortpolitik

Würzburg

Telefon: 0931 4194-242

E-Mail: jacek.braminski@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular