04.09.2018 - 14:51 Uhr

Verkehrsträger Binnenschiff im Fokus

2. Bayerischer Verladertag Binnenschifffahrt am 16.10.2018 in Schweinfurt

Am 16.10.2018 veranstaltet der Deutsche Wasserstraßen und Schifffahrtsverein Rhein-Main-Donau e.V. (DWSV) in Kooperation mit der IHK Würzburg-Schweinfurt den 2. BAYERISCHEN VERLADERTAG BINNENSCHIFFFAHRT in der IHK-Geschäftsstelle Schweinfurt.

Veranstaltungsschwerpunkt sind die Marktanforderungen an den Verkehrsträger Binnenschifffahrt, dessen zukünftige Möglichkeiten und Grenzen anhand von "Best Practice"-Beispielen aufgezeigt werden.

Im Dialog zwischen Binnenschifffahrt, verladender Industrie, Häfen und Infrastrukturdienstleistern sollen Erfahrungen, Erwartungen und die Perspektiven des Gütertransports auf der Binnenwasserstraße (Main, Main-Donau-Kanal, Donau) erörtert werden.

Den politischen Entscheidungsträgern soll die Veranstaltung Möglichkeiten der zukunftsfähigen Gestaltung des Wassertransportes im Binnenland aufzeigen, etwa zur bedarfsgerechten Entwicklung von Infrastrukturen und Transportangeboten oder zum Schaffen geeigneter administrativer Rahmenbedingungen.

Darüber hinaus bietet der 2. BAYERISCHE VERLADERTAG BINNENSCHIFFFAHRT sehr gute Möglichkeiten zum Austausch mit den Branchenexperten aus dem DWSV-Netzwerk.

Weiterführende Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter:

http://schifffahrtsverein.de (Registrierungscode: BVB18).

Anmeldeschluss ist der 08.10.2018.