14.05.2020 - 14:09 Uhr

Österreich

Wochenendfahrverbots-Aussetzung in Österreich läuft aus

Nach aktuellem Kenntnisstand tendiert Österreich dazu, das im Zuge der Coronakrise ausgesetzte Wochenendfahrverbot nicht verlängert auszusetzen.

Nach Information des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration wird das bis 17. Juni in Österreich ausgesetzte Wochenend- und Feiertagsfahrverbot voraussichtlich nicht weiter ausgesetzt. Demnach würde es erstmals wieder am 21. Mai (Christi Himmelfahrt) greifen.

 

In Bayern ist das Sonn- und Feiertagsfahrverbot noch bis einschl. 01.06.2020 (Pfingstmontag) ausgesetzt. In Italien ist nach derzeitigem Kenntnisstand das entsprechende Fahrverbot für grenzüberschreitenden Güterkraftverkehr weiterhin ausgesetzt.

 

Stand 14.05.2020