26.04.2019 - 08:15 Uhr

IHK für München und Oberbayern zieht um.

Erlaubnispflichtige Gewerbe – jetzt Impressum ändern

Aufsichtsbehörde IHK für München und Oberbayern zieht um.

Gewerbetreibende, die eine gewerberechtliche Erlaubnis der IHK München besitzen (§§ 34 c, d, f, h, i GewO), müssen im Impressum ihrer Firmen-Website unter anderem die für sie zuständige Aufsichtsbehörde angeben. Dies ist für folgende Gewerbetreibende mit Sitz im Kammerbezirk der IHK Würzburg-Schweinfurt die IHK für München und Oberbayern: Versicherungsvermittler, Versicherungsberater, Finanzanlagenvermittler, Honorar-Finanzanlagenberater, Immobiliardarlehensvermittler und Wohnimmobilienverwalter.

Die Anschrift der IHK München hat sich zwischenzeitlich geändert, und muss nun folgendermaßen im Online-Impressum angegeben werden: Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Straße 2, 80333 München, www.ihk-muenchen.de