19.07.2019 - 16:21 Uhr

Urteil

BGH entscheidet zum Verbraucher-Widerrufsrecht

Online-Kunden befinden sich in starker Position, wenn es um das Retournieren von Waren angeht.

Mit seiner Entscheidung vom 3. Juli 2019 stärkt der Bundesgerichtshof die Verbraucherrechte im Onlinehandel. Im Verfahren ging es um die Rücksendung einer zuvor ausprobierten Matratze, von der die Schutzfolie entfernt worden war. Die Richter gingen in ihrer Entscheidung davon aus, dass die Matratze auch gebraucht wiederzuverkaufen sei und dass sie – ähnlich wie Kleidungsstücke – gereinigt werden könne. Damit falle sie auch nicht unter die Ausnahmeregelung der versiegelten Gegenstände.

(BGH, Urt. v. 03.07.2019, VIII ZR 194/16)