Ehrenamtlich engagieren

Sie wollen Prüfer werden?

Selbst prüfen, sich ehrenamtlich engagieren, Erfahrungen sammeln, die Ausbildung des beruflichen Nachwuchses entscheidend mitgestalten und Verantwortung übernehmen? Wenn Sie dazu bereit sind, zögern Sie nicht und machen Sie mit! Wir brauchen Sie!

Für die ehrenamtliche Mitwirkung im Prüfungsausschuss bedarf es zunächst keiner formalen Voraussetzungen.

Sie sollten

  • im Prüfungsberuf eine 'Duale Ausbildung' oder Vergleichbares durchlaufen haben,
  • mehrjährige Berufspraxis mitbringen,
  • Spaß am Umgang mit jungen Menschen haben und
  • eine hohe Kommunikationsbereitschaft mitbringen.

Die Einsatzhäufigkeit bestimmen Sie

Durchschnittlich sind unsere Prüfer drei bis vier Tage pro Jahr im Einsatz. Je nachdem wie oft Sie Zeit haben - und vom Arbeitgeber für dieses Ehrenamt freigestellt werden. Selbstverständlich können Sie auch öfter prüfen.

Interesse?

Dann rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns!

In Absprache mit Ihnen werden Sie mit einer Berufungsurkunde in einen Prüfungsausschuss für längstens fünf Jahre berufen. Danach beginnt eine neue Berufungsperiode. Sie können selbstverständlich auch zwischen den Berufungsperioden wieder aus dem Prüfungsausschuss ausscheiden.

Grundsätzlich sollte die Prüfertätigkeit jedoch eher längerfristig ausgerichtet sein.

Ansprechpartner

Wolfgang Büttner

Berater Prüfungswesen

Würzburg

Telefon: 0931 4194-382

E-Mail: wolfgang.buettner@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Meinolf Brinkmöller

Diplom-Kaufmann (FH)

Ausbildungs- und Fachkräfteberater

Schweinfurt

Telefon: 09721 7848-633

E-Mail: meinolf.brinkmoeller@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular