Hochwasser in Bayern: Soforthilfe und weitere Infos für Unternehmen

Weite Teile Bayerns sind stark von dem massiven Hochwasser, resultierend aus dem Starkregen des vergangenen Wochenendes, betroffen. In einigen Gebieten gilt sogar der Katastrophenfall. Hochwasser-Soforthilfe, Versicherungen, Freistellungen, Homeoffice – diese Themen werden für Unternehmer jetzt wichtig.

Die IHK München für Oberbayern hat hierfür eine entsprechende Informationsseite erstellt.

Die bayerische Staatsregierung hat nach einer Kabinettssitzung am 04.06.2024 Soforthilfen für Unternehmen und Angehörige Freier Berufe sowie für die Land- und Forstwirtschaft beschlossen. Angesichts der enormen Schäden stellt sie zur Linderung der akuten Notlage und zur Beseitigung der entstandenen Schäden in einem ersten Schritt einen Finanzrahmen von bis zu 100 Mio. Euro bereit.

Staatsminister Hubert Aiwanger: "Unsere Flutschaden-Soforthilfe für die bayerische Wirtschaft ist ein passgenaues Unterstützungspaket. Bis zu 200.000 Euro sorgen dafür, dass Betroffenen geholfen wird."

Weitere Informationen finden Sie unter: Hochwasser-Soforthilfe und weitere Infos für Unternehmen | IHK München (ihk-muenchen.de)