Veranstaltungshinweis - Stolperstein Bonität

Häufige Fehler vermeiden und mit guter Zahlungsfähigkeit durchstarten!

Am 16. April 2024 in Würzburg

Eine gute Bonität ist für die Durchführung von Finanzierungsvorhaben von entscheidender Bedeutung für Unternehmen und Selbstständige.

Egal ob bei Gründung, in der Wachstumsphase, während der Unternehmensnachfolge oder bei der Krisenbewältigung, stets ist Kapital ein wichtiger Baustein zur Umsetzung der notwendigen Schritte.

Der Zugang zu Finanzierungsprodukten ist aber wesentlich von einer guten Bonität abhängig. Banken vergeben Kredite nur an Kunden, die ihre Kapitaldienstfähigkeit unter Beweis stellen können. Hierfür ist eine positive Beurteilung der eigenen Bonität besonders wichtig, weil so der Zugang zu einem Darlehen erst ermöglicht wird oder ggf. günstigere Zinskonditionen gewährt werden.

Doch wer bewertet eigentlich die Bonität von Unternehmen?

Nach welchen Kriterien wird die individuelle Bonität eingeschätzt?

Welche Auswirkungen hat eine gute oder schlechte Bonität auf den unternehmerischen Alltag?

Antworten auf diese wichtigen Fragen gibt Alexander Lach, Kundenberater bei der Creditreform Würzburg Bauer & Polyak KG, im Rahmen des kostenfreien Fachvortrags.

Mit seinem „5-Punkte-Plan“ gewährt Herr Lach Einblicke in seine Arbeit als „Bonitätsexperte“ inklusive wichtiger Hintergrundinformationen und praktischen Tipps für Unternehmen, Selbstständige und Gründungsinteressierte.

Anmeldung und weitere Informationen