Wettbewerb „Ausbildungs-Ass 2024“ Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2024

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) und die Junioren des Handwerks vergeben auch dieses Jahr die Auszeichnung „Ausbildungs-Ass“, mit einem Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro.

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) und die Junioren des Handwerks vergeben auch dieses Jahr die Auszeichnung „Ausbildungs-Ass“. Mit dem Preisgeld von 15.000,00 Euro soll das Engagement und die Initiativen von Unternehmen gewürdigt werden, die ein besonderes Augenmerk auf die Qualität und Quantität von Ausbildungsaktivitäten legen. Gesucht werden also Unternehmen, die sich in Sachen Ausbildung außergewöhnlich engagieren, die ihre Azubis überdurchschnittlich fördern, neue oder kreative Wege in der Ausbildung gehen und auch Jugendliche eine Chance geben, die eine besondere Förderung benötigen.
Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, die Mitglied einer IHK, eines sonstigen Berufsverbandes oder in die Handwerksrolle eingetragen sind, sowie Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften und Innungen. Bewerben können Sie sich noch bis zum 30. Juni 2024 unter ausbildungsass.de erhältlich.

Informationen: Jessica Selig, WJD, Tel. 030 20308-1523, E-Mail ausbildungsass@wjd.de.

 

Europawahl 2024

Europapolitische Positionen der IHK-Organisation sowie weitere Informationen zur Europawahl finden Sie auf unserer Sonderseite.

Informieren Sie sich