Datenschutz Einstellungen

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Alle akzeptieren“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Hier finden Sie auch weitere Informationen.

Zertifizierung als WEG-Verwalter - Wichtige Infos & Prüfungsvorbereitung der IHK

Ab Dezember 2023 ändert sich die Gesetzeslage für Hausverwalter und es wird eine Zertifizierung zum WEG-Verwalter Pflicht. Auf was ist zu achten und wie sollten Sie sich schon jetzt vorbereiten?

Zertifizierter WEG-Verwalter

Als zertifizierter WEG-Verwalter darf sich bezeichnen, wer vor der Industrie- und Handelskammer durch eine Prüfung nachgewiesen hat, dass er über die für die Tätigkeit als WEG-Verwalter notwendigen rechtlichen, kaufmännischen und technischen Kenntnisse verfügt. Die Prüfung wird ausschließlich durch die IHK erfolgen, wie im neuen § 26a Abs. 1 WE verankert. Die Prüfung zum zertifizierten Verwalter ist eine öffentlich-rechtliche Prüfung  und besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil, § 3 ZertVerwV.

Warum wird eine Zertifizierung zum WEG – Verwalter Pflicht?

Mit der IHK-Prüfung erbringt eine Verwalterin/ein Verwalter den Nachweis, dass er oder sie über die für diese Tätigkeit notwendigen rechtlichen, kaufmännischen und technischen Kenntnisse verfügt. Mit dem neuen WEG wurde eine Zertifizierung für WEG Verwalter eingeführt die ab dem 01.12.2023 für jeden Verwalter verpflichtend ist.

Wer braucht die Zertifizierung zum WEG - Verwalter?

Jeder der WEG-Verwaltung, im Sinne der Gesetzgebung festgelegt, wie Inhaber, Mitarbeiter bzw. diejenigen, die mit Eigentümern kommunizieren, sowie Mitarbeiter die Abrechnungen verantworten.

Bis wann muss man die Zertifizierung absolviert haben?

Wer Eigentumswohnungen/Immobilien verwaltet, muss ab 1. Dezember 2023 das neue WEG-Verwalterzertifikat vorlegen können.

Wie werde ich Zertifizierter WEG-Verwalter bzw. was für Möglichkeiten gibt es um sich auf die Zertifizierung vorzubereiten?

Die Industrie und Handelskammern wie auch andere Institutionen bieten Vorbereitungslehrgänge mit intensiver Wissensvermittlung an. Ab dem 20. Januar 2023 können Sie über die IHK Würzburg- Schweinfurt einen ausführlichen Vorbereitungslehrgang buchen, mit diesem Lehrgang werden Sie optimal auf die Prüfung vorbereitet.

Für die wichtigsten Fragen, haben wir mit unserer IHK-Dozentin ein Video erstellt: 

https://www.youtube.com/watch?v=K8zfi8BZTSg

Weitere Informationen & Anmeldung zum Prüfungsvorbereitungslehrgang finden Sie unter: 

https://www.wuerzburg.ihk.de/weiterbildungsangebot/zertifizierter-weg-verwalter-vorbereitungslehrgang-26a-wohnungseigentumsgesetz-231864/