CSR-Webinarreihe

Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR) werden für Unternehmen immer wichtiger. Zu CSR – der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen - gehören die Bereiche Ökonomie, Ökologie, Gemeinwesen und Arbeitsplatz. Die IHK Würzburg-Schweinfurt bietet in diesem Herbst eine Reihe von Webinaren rund um Nachhaltigkeitsthemen vom Green Deal über das Lieferkettengesetz bis zu Berichtspflichten an:

Folgende Webinare zum Thema Nachhaltigkeit und CSR finden in diesem Herbst statt: 

  • 21.10.2021 von 14 Uhr bis 15:30 Uhr, Veranstaltung mit dem Umweltcluster Bayern: Webinar zu Green Deal und GreenTec

Der EU-Green Deal ist in aller Munde, aber was verbirgt sich dahinter und welche Chancen bietet der Green Deal Unternehmen?

Zur Anmeldung

  • 27.10.2021 ab 17:00 Uhr Social Entrepreneurship auf der WueWebWeek

Social Entrepreneurship, was ist das? Die  Kooperationsveranstaltung „TECH FOR GOOD“ will Fragen und Hintergründe zum Thema mit Menschen aus der Social Start-up Szene klären. Social Entrepreneurs sind Unternehmerinnen und Unternehmer, bei denen der soziale Gedanke im Mittelpunkt ihres Geschäftsmodells steht. Sie wollen die Probleme lösen, die sie in der Welt sehen, und das auf eine ökonomisch nachhaltige Art und Weise. Im moderierten Gespräch beantworten bei TECH FOR GOOD  drei Gründerinnen und Gründer aus der Social Entrepreneurship Szene Fragen und geben Einblicke in die Beweggründe, Herausforderungen und Learnings als Social Entrepreneurs in der (Tech-)Start-up Welt. Gäste sind Mathias Born, Gründer von payactive, einem Fintech Start-up. Sebastian Fritsch, Co-Founder von Age of Plants, einem Social Start-up zur Förderung und Vermarktung von pflanzlichen Erzeugnissen, die zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen und Sophia Kiefl, Geschäftsführerin von Subkultur - Sophia Kiefl Coaching, einer Beratungs- und Vernetzungsagentur für Social Startups und Non Profit Organisationen und Landessprecherin im Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland; (SEND e.V.).

Anmeldung und Informationen für die TECH FOR GOOD am 27. Oktober 2021 um 17:00 Uhr unter: anmeldung@tgz-wuerzburg.de oder unter www.wuerzburg.ihk.de/veranstaltungen

  • Am 9.11.2021 von 10:00 - 12:00 Uhr

Webinar „Menschenrechtliche Sorgfalt: Unterstützungsangebote für kleine und mittlere Unternehmen“

Am 11. Juni 2021 verabschiedete der Bundestag das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG). Ziel des Gesetzes ist es, Rechtsklarheit für Unternehmen zur Umsetzung menschenrechtlicher Sorgfaltsprozesse zu schaffen und die Rechte von potenziell Betroffenen zu stärken. Das nationale Gesetz soll ab dem 1. Januar 2023 zunächst für Unternehmen ab einer Mitarbeiterzahl von 3.000 Beschäftigten in Deutschland gelten. Ab dem 1. Januar 2024 wird der Anwendungsbereich auch auf Unternehmen mit einer Mitarbeiterzahl von mindestens 1.000 Beschäftigten in Deutschland ausgeweitet. Die Veranstaltung informiert, wie Unternehmen Risiken in Lieferketten besser einschätzen und passende Maßnahmen ergreifen können, um die Anforderungen des Lieferkettensorgfaltspflichten praxisnah zu erfüllen. Anmeldung unter: Menschenrechtliche Sorgfalt: Unterstützungsangebote für kleine und mittlere Unternehmen - IHK Würzburg-Schweinfurt

  • 10.11.2021 von 10:00 bis 11:30 Uhr

Webinar „Neues zum Jahreswechsel – Fokus Energie und Klima“

Der EU Green Deal, aber auch die Klimaschutzvorhaben der Bundesregierung geben ambitionierte Ziele vor mit vielfältigen Auswirkungen auf Unternehmen. Über Gesetze und Verordnungen wird konkret in den Handlungsrahmen eingegriffen, über Emissionshandel und Förderprogramme werden wirtschaftliche Anreize gesetzt. Im Rahmen der Webinarreihe „Neues zum Jahreswechsel“ liegt das Augenmerk diesmal auf dem Bereich Energie und Klima.

Zur Anmeldung

  • 30.11.2021 von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Webinar zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

Im April 2021 hat die Europäische Kommission einen Vorschlag für eine Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) veröffentlicht, die die bisher geltende Nonfinancial Reporting Directive (NFRD) ersetzen soll. Der Konsultationsprozess lief bis 14. Juli 2021. Der Richtlinienentwurf sieht unter anderem eine Ausweitung der gesetzlichen Berichtspflichten vor. Im Webinar informieren unsere Referenten zum aktuellen Sachstand der CSRD-Richtlinie und geben einen Überblick über verschiedene anerkannte Nachhaltigkeitsberichtsstandards. Information: Mareen Capristo, Tel. 0931 4194-341, E-Mail: mareen.capristo@wuerzburg.ihk.de

Information und Anmeldung: www.wuerzburg.ihk.de/veranstaltungen