Informationen zu Betriebsimpfungen

Viele mainfränkische Unternehmen beteiligen sich bereits an der Impfkampagne und kümmern sich um Impfangebote für ihre Beschäftigten.

Wenn Sie bisher keine Betriebsärztin bzw. keinen Betriebsarzt haben, können Sie die Matching-Portale der Berufsverbände nutzen:

Außerdem ist für die Beschäftigten in Unternehmen ohne betriebsärztlichen Dienst bislang die Nutzung des Angebots über die Hausärzte oder Impfzentren vorgesehen. Mittlerweile gibt es in Mainfranken auch weitere Alternativen zur schnellen und unbürokratischen Impfung. So bieten einige Impfzentren in den kommenden Tagen „Sonderimpfaktionen“ an. Außerdem können Termine für Betriebsimpfungen unkompliziert und kurzfristig mit dem jeweiligen Impfzentrum vereinbart werden.

Weitere Informationen und die Kontaktdaten der mainfränkischen Impfzentren finden Sie unter: