Presse

zurück zur Übersicht
25.06.2019 - 15:36 Uhr

IHK-Aktionstag Ausbildung

Mit wenigen Klicks zur Ausbildungsstelle

Der Ausbildungsstart 2019 rückt näher.

Während der Wettstreit um die klugen Köpfe zunimmt, sind die Chancen für Bewerber auf einen Ausbildungsplatz in der Region so gut wie lange nicht mehr. Die IHK bringt am 3. Juli 2019 Bewerber und Betriebe im Rahmen des „Tages Ausbildungschance“ zusammen.  

„Der Lehrstellenmarkt ist für die Betriebe auch in diesem Jahr schwierig – aufgrund der guten Auftragslage und des Fachkräftemangels bieten die Firmen reichlich Lehrstellen an, es fehlen jedoch leider immer noch die Bewerber“, erklärt Max-Martin W. Deinhard, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Würzburg-Schweinfurt. Die Not der Betriebe sei jedoch Chance für bislang erfolglose Bewerber. Denn für den Beginn des Ausbildungsjahrs im September 2019 stünden Bewerbern noch viele Türen offen. „Schüler in den Abgangsklassen haben immer noch gute Karten, im September mit der Ausbildung durchzustarten. Als erster Schritt bietet sich zum Beispiel ein Schnupperpraktikum in den Sommerferien an“, ermutigt Deinhard.   Ausbildungsplatz sichern per Mausklick  

Die IHK Würzburg-Schweinfurt hilft kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres, potenzielle Bewerber mit Ausbildungsbetrieben zusammen zu bringen und führt dazu am 3. Juli 2019 den „Tag der Ausbildungschance“ durch. Einerseits haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre freien Ausbildungsplätze vorab an die IHK zu übermitteln. Andererseits können Jugendliche an diesem Tag die aktuellen Angebote zum jeweiligen Berufswunsch sowie Bewerbungs-Tipps bei den IHK-Experten erfragen. Außerdem bietet die IHK die Möglichkeit, Auskünfte und Informationen auf einfache Art einzuholen. Weitere Informationen finden interessierte Unternehmen und Bewerber unter folgendem Link:  www.wuerzburg.ihk.de/ausbildungschance

Mit dem Tag der Ausbildungschance will die Wirtschaftskammer einen Beitrag leisten, die verfügbaren Fachkräftepotenziale in der Region so gut wie möglich auszuschöpfen.  

Information:
Annika Riedel
Tel. 0931 4194-366
E-Mail: annika.riedel@ wuerzburg.ihk.de