Presse

zurück zur Übersicht
15.07.2019 - 11:53 Uhr

Neue IHK-Weiterbildung

„Manager/in Zoll und Außenhandelswirtschaft “

Die Abwicklung internationaler Geschäfte ist komplex und darüber hinaus durch umfangreiche zollrechtliche Vorschriften reglementiert.

Die Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs „Manager/in Zoll und Außenhandelswirtschaft (IHK)“ erhalten Einblick in die verfahrensrechtliche Abwicklung von Export- und Importgeschäften. Während der Weiterbildung bearbeiten sie umfangreiche Lernaufgaben, die Kompetenzen für eine internationale Handelstätigkeit vermitteln. Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter, die bereits in einer Exportabteilung tätig sind oder sich auf Fachaufgaben im Außenhandel vorbereiten und spezialisieren wollen. Der Zertifikatslehrgang startet am 14. September 2019 in Würzburg und findet immer dienstags von 18:00 bis 21:00 Uhr und samstags von 08:00 bis 16:30 Uhr (150 UE) statt.

Modul-Inhalte:
Grundlagen Außenhandelsgeschäfte, Risikomanagement im Außenhandel, Export- und Importabwicklung und internationale Kaufverträge, Abwicklung Import und Export, Außenhandelsdokumente, Umsatzsteuer International, Workshop und Fallbeispiele  

Information/Anmeldung:
Larissa Vogel
Tel.: 0931 4194-385
E-Mail: larissa.vogel@ wuerzburg.ihk.de