Presse

zurück zur Übersicht
05.12.2018 - 13:29 Uhr

IHK-Seminar

„Lieferantenerklärung – Warensprung und Präferenzen“

Schweinfurt – Am 14. Januar 2019 bietet die IHK in der Geschäftsstelle in Schweinfurt das Seminar „Warenursprung und Präferenzen“ an.

Warenursprung und Zollpräferenzen haben für Importeure und Exporteure eine große wirtschaftliche Bedeutung. Viele Unternehmer unterscheiden jedoch die unterschiedlichen Ursprungsbegriffe nicht, sind bei der Verwendung in Ursprungszeugnissen oder Lieferantenerklärungen unsicher und wissen Zollvorteile nicht adäquat einzusetzen. Im Seminar vermittelt ein erfahrener Referent Funktionen und Arten der Präferenzregeln, das formelle Recht (Verfahrensrecht), die Ursprungsregeln, die wesentlichen Bestimmungen der „Paneuropäischen Kumulation“ sowie die „Pan-Euro-Med-Kumulierung“.  

Information:
Doris Kunkel
Tel.: 09721 7848-641
E-Mail: doris.kunkel@ wuerzburg.ihk.de