Presse

zurück zur Übersicht
19.12.2017 - 09:33 Uhr

EU-geförderte Weiterbildung ab Januar 2018 in Bad Kissingen

Lehrgang „Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen“

Würzburg – Die IHK Würzburg-Schweinfurt bietet in Kooperation mit dem Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum Bad Kissingen (RSG) den kombinierten Zertifikatslehrgang „Qualitätsmanagement-Beauftragte/r im Gesundheitswesen (IHK) und Interne/r Qualitätsauditor/in im Gesundheitswesen (IHK)“ an.

Der Kurs vermittelt an insgesamt 14 Unterrichtstagen praxisnah die Kenntnisse, die zum Aufbau und der Betreuung eines QM-Systems im Gesundheitswesen erforderlich sind. Der Lehrgang „QMB und IQA im Gesundheitswesen (IHK)“, startet am 29. Januar 2018 am RSG Bad Kissingen, es sind noch Plätze frei.

Über eine EU-Förderung durch den Europäischen Sozialfonds können sich Mitarbeiter von Arzt- und Zahnarztpraxen, medizinischen Versorgungszentren, Kliniken und weiteren Unternehmen der Gesundheitswirtschaft sehr kostengünstig weiterqualifizieren.  

Informationen:
Doris Kunkel, 
Tel.: 09721 7848-641,
doris.kunkel@ wuerzburg.ihk.de