Presse

zurück zur Übersicht
22.11.2019 - 10:21 Uhr

Gründermesse Mainfranken 2019

Existenzgründer und Nachfolger in der IHK

Würzburg – Im Rahmen der Gründerwoche Mainfranken 2019 organisierte die IHK Würzburg-Schweinfurt erneut eine Gründermesse.

In über 350 persönlichen Gesprächen nutzten die Besucher die Chance, sich bei zahlreichen regionalen Ausstellern über alle Facetten der beruflichen Selbstständigkeit zu informieren.  

Persönliche Gespräche zum Start in die Selbstständigkeit  

„Wir freuen uns, dass die Gründermesse auch in diesem Jahr ein echter Erfolg war. Der Event hat sich als ein Highlight der mainfränkischen Gründerszene im Jahreskalender etabliert, und dies zurecht.“, betont Dr. Sascha Genders, IHK-Bereichsleiter für Existenzgründung und Unternehmensförderung sowie Standortpolitik. Besonderer Dank gelte hierbei den in diesem Jahr 23 Ausstellern, die durch ihre jeweiligen Themen weitgehend alle denkbaren Fragestellungen von Gründern oder Betriebsübernehmern beantworteten. So waren neben der Agentur für Arbeit, der LfA Förderbank, dem Finanzamt oder den beiden Hochschulen auch regionale Gründerzentren wie das TGZ Würzburg, das Zentrum für Digitale Innovationen (ZDI) Mainfranken und auch die Wirtschaftsjunioren (WJ) anwesend. Erstmals als Aussteller an Bord waren das Starthouse Spessart und der Verein „Eine Welt Netzwerk Bayern“.  

„Erfolgsrezept der Messe ist – neben den zahlreichen Ausstellern – dass Interessierte vor Ort an einem Tag alle ihre Anliegen im persönlichen Gespräch klären können, gleich ob Fragen zum Businessplan, zu Steuern, zu Zuschüssen oder Netzwerkmöglichkeiten“, erklärt Genders.  

Gründerwoche Mainfranken  

Die Gründermesse Mainfranken war wie zahlreiche weitere Veranstaltungen und Maßnahmen Teil der durch das Bundeswirtschaftsministerium initiierten Gründerwoche Deutschland vom 18. bis 24. November 2019. Neben der Messe organisierte die IHK einen Workshop „Unternehmensnachfolge in der Familie“ oder einen Aktionstag „Ohne Moos nichts los“. Informationen zur Gründerwoche sowie zu den weiteren Formaten finden Sie unter www.wuerzburg.ihk.de/gruenderwoche.  

IHK-Expertise für Gründerszene  

Die IHK bietet interessierten Start-ups, Existenzgründern und Unternehmensnachfolgern ein umfassendes Unterstützungsangebot aus kostenfreier Beratung, Information, Qualifizierung – zum Beispiel mit dem Seminarformat „Wie mache ich mich selbstständig?“ – und Netzwerken. Information: www.wuerzburg.ihk.de/gruendung