Presse

zurück zur Übersicht
12.06.2018 - 09:50 Uhr

Energiegipfel Mainfranken-Tauberfranken am 04.07.2018

Digitalisierung und Datensicherheit in der Stromversorgung

Würzburg – Die Stromversorgung der Zukunft ist Thema des zweiten Energiegipfels der IHK Heilbronn-Franken und der IHK Würzburg-Schweinfurt am 4. Juli von 13:00 bis 18:00 Uhr in Bad Mergentheim.

Sicher ist, dass sich die Versorgung zukünftig auf digitale Mess- und Zählkonzepte stützen wird. Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende schafft dafür neue verbindliche Vorgaben für Datenschutz, Datensicherheit und Interoperabilität digitaler Messsysteme. Dennoch kommen unter anderem Fragen zur Datenhoheit auf, die beim Energiegipfel aufgegriffen werden.  

Auf der anderen Seite erleichtert der digitale Betrieb der Stromnetze auch deren Steuerung. Die Netze können einfacher stabilisiert und die Versorgungssicherheit damit gewährleistet werden. Zusätzlich ermöglicht sie Unternehmen, sich an der Stabilisierung der Stromnetze zu beteiligen und sogar davon zu profitieren. Wie das funktioniert, erfahren die Teilnehmer in der kostenfreien Veranstaltung.  

Um Anmeldung wird gebeten unter www.heilbronn.ihk.de, Dokumentennummer: TER002484.  

Information: Jacqueline Escher, IHK, Tel. 0931 4194-364, E-Mail: jacqueline.escher@ wuerzburg.ihk.de