02.02.2017 - 15:36 Uhr

International

Kanada: Lieferantenerklärung / Ceta

Eine Nennung von Kanada auf einer Lieferantenerklärung ist ab sofort möglich.

Das Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Kanada (CETA) ist inzwischen unterschrieben. Die im Abkommen verbindlich gesetzten Ursprungsregeln können erst ab der offiziellen Veröffentlichung des Abkommens im Amtsblatt der EU geprüft und deren Einhaltung dokumentiert werden – dies ist am 14. Januar 2017 erfolgt. Kanada darf somit ab sofort mit dem Vermerk „ab Inkrafttreten“ auf Lieferantenerklärungen genannt werden.