10.11.2020 - 13:21 Uhr

International

Großbritannien: Brexit

Brexit „Readiness“ - Vorbereitung auf das Ende der Übergangszeit - Informationen in englischer Sprache

Zur Vorbereitung auf das Ende der Übergangsphase veranstalten Germany Trade & Invest zusammen mit dem Department for International Trade am 24.11.2020 von 10-13 Uhr ein Webinar zum Thema Brexit „Readiness“ – Vorbereitung auf das Ende der Übergangsphase.

In dem Webinar werden Experten aus Deutschland und dem Vereinigten Königreich praktische Informationen zu den empfohlenen Vorbereitungen für deutsche Unternehmen geben. Vertreter der britischen Zoll- und Marktüberwachungsbehörden erläutern Ihnen, was sich ab 1. Januar 2021 ändern wird und was Sie beachten sollten:

Programm

• Begrüßung, GTAI / DIT – Britische Botschaft

• Einführung zum Thema „Abläufe an der UK-EU Grenze“ durch Border Protocol Delivery Group

• Customs and the Border (Zollformalitäten und das neue Grenzregime) – Her Majesty‘s Revenue and Customs (HMRC

• SPS & Controlled Goods (Einfuhr von sanitären, phytosanitären und kontrollierten Waren) - Department for Environment, Food & Rural Affairs, (DEFRA) / Food Standards Agency (FSA)

• Traffic Management (Verkehr- und Logistik) – Department for Transport (DFT)

• Regulatory/Non-Tariff Barriers (Regulatorische und nicht-tarifäre Handelshemnisse) – Department for Business, Energy & Industrial Strategy (BEIS)

• Services/Movement of People (Dienstleistungen und Personenverkehr)

• Pause (15 Minuten)

• Praxisbeispiele

• Fragerunde

• Abschlussbemerkungen

Alle Vorträge werden in englischer Sprache gehalten.

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei, lediglich eine Anmeldung ist hier erforderlich.