30.07.2020 - 14:32 Uhr

International

Bayern: Stabile Lieferketten gerade jetzt und zukünftig essenziell

Das Webinar mit dem Titel “Fokus auf stabile Lieferketten – Rumänien, Tschechien und Vietnam” vom 29.07.2020 online abrufbar.

Die beiden IHKs für Oberfranken Bayreuth und Würzburg-Schweinfurt führten am 29.07.2020 als BIHK-Projekt ein Webinar mit dem Titel “Fokus auf stabile Lieferketten – Rumänien, Tschechien und Vietnam” durch. 

Die Aufzeichnung der Online-Veranstaltung kann hier abgerufen werden:

Lieferketten stehen derzeit global unter Stress. COVID-19 hat maßgeblich dazu beigetragen die Empfindlichkeit der globalen Lieferketten aufzuzeigen. Mittlerweile sind sich Unternehmen der Wichtigkeit eines richtigen Lieferkettenmanagements immer mehr bewusst. Kernaussagen in dem Webinar waren u.a., dass Unternehmen einen möglichst hohen Grad an Lieferfähigkeit nur sicherstellen können, wenn sie ihre bestehenden Strategien auf dem Prüfstand stellen und flexibel in der Generierung neuer Lösungswege sind. Gerade jetzt, bei schwindendem Eigenkapital, ist es essenziell, den Lieferanten unter die Lupe zu nehmen. Das Thema Länge der Transportwege und damit die Frage, ob möglichst nah am Kunden produziert bzw. geliefert werden soll, muss zwingend in die Erwägungen mit einbezogen werden. Damit einher wird in vielen Fällen gehen, dass die  Produktivität weiter bspw. durch Digitalisierung, Automatisierung oder Industrie 4.0 vorangetrieben werden muss. Rückverlagerungen der Produktion in die Europäische Union bzw. auch ganz zurück nach Deutschland muss dabei nicht immer der Masterplan sein. Beim Sourcing eines neuen Lieferanten kann nach wie vor in vielen Fällen ein geeigneter Partner aus einem nicht EU-Land wie bspw. Vietnam sein. Dem Sourcing auf digitalem Wege wird zukünftig mehr Bedeutung beigemessen werden müssen. Dies machte das würzburger Unternehmen scoutbee mit seiner Präsentation während des Webinars klar, da mittels Künstlicher Intelligenz (KI) in Verbindung mit Big Data 80 mal mehr Lieferanten als auf herkömmlichen Wege gefunden werden können.

Termine und Informationen zu kommenten Unternehmer- und Delegationsreisen