14.10.2020 - 12:03 Uhr

International

Bayerisch-Ungarisches Online-Geschäftsforum und Online-B2B-Treffen

Das Generalkonsulat von Ungarn in München organisiert am 05.11.2020 ein bayerisch-ungarisches Außenhandelsforum.

Das Generalkonsulat von Ungarn in München organisiert am 05. November 2020 zwischen 13.30 und 18.00 Uhr mit freundlicher Unterstützung des Wirtschaftsbeirates Bayern in Zusammenarbeit mit der Ungarischen Agentur für Exportförderung (HEPA) und der Nationalen Investitionsagentur (HIPA) sowie dem Beitrag der bayerischen Handels- und Handwerkskammern ein bayerisch-ungarisches online Aussenhandelsforum mit anschliessenden online B2B Geschäftstreffen.

Zur Veranstaltung
Im Online-Plenum der kostenlosen Veranstaltung können Sie für Ihr Unternehmen relevante, interessante Präsentationen zu politisch-diplomatischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Themen mitverfolgen sowie sich Beiträge zu staatlichen Beihilfen und EU-Fragen ansehen, die die Industrie betreffen. Wir werden die Veranstaltung um ein einzigartiges Online-B2B-Geschäftstreffen erweitern, bei dem sowohl bayerische als auch ungarische Unternehmen die Möglichkeit haben, ihr Geschäft weiterzuentwickeln und trotz der Epidemie neue berufliche und geschäftliche Beziehungen aufzubauen.

Vortragende
- Gábor Tordai-Lejkó Generalkonsul, Doyen des Konsularkorps
- Prof. Dr. Angelika Niebler, Präsidentin des Wirtschaftsbeirates Bayern
- Edina Tóth, Abgeordnete des Europäischen Parlaments
- Robert Ésik, Generaldirektor der Nationalen Investitionsagentur HIPA
- Kristóf Szabó, Generaldirektor der Ungarischen Agentur für Exportförderung HEPA
- Dr. Bálint Tóásó, Partner, Head of Legal Services, KPMG Ungarn

Warum sollten Sie unbedingt dabei sein?
- Sie können interessante Vorträge zu politisch-diplomatischen, wirtschaftlichen, rechtlichen Themen und staatlichen Beihilfen mitverfolgen, die Ihr Unternehmen betreffen.
- Die online B2B-Treffen bieten eine hervorragende Möglichkeit zur Weiterentwicklung der Geschäfte Ihres Unternehmens.
- Die Reduzierung von Risiken, die Verkürzung und Diversifizierung von Lieferketten und die Erhöhung der Resilienz von Unternehmen hat bedeutend an Wichtigkeit gewonnen.
- Sie können interessante, für Ihr Unternehmen hilfreiche Informationen (staatliche Unterstützungen, rechtliche, wirtschaftliche Fragen etc.) in Erfahrung bringen.
- Sie können ungarische/bayerische Distributoren kennenlernen.

Sprache der Veranstaltung
Englisch (teilweise Deutsch)

Zielgruppen in der Industrie
- Automobilindustrie
- Technische Dienstleistungen
- Metallindustrie
- Informatik- und Telekommunikationsdienstleistunge
- Logistik
- Landwirtschaftsindustrie


Bedingung für die Teilnahme: Sowohl der aus Vorträgen bestehende Plenarteil, als auch die B2B-Treffen sind kostenlos, aber an eine Registrierung gebunden.
Registrierung: Wir bitten Sie, Ihre Teilnahmeabsicht bis spätestens 04. November 2020 durch
Ausfüllen Ihrer Angaben auf folgendem Link mitzuteilen.

Webseite des Events: https://bavarian-hungarian-online-business-day.b2match.io/

Wichtig
Im Laufe der Registrierung können Sie auswählen, an welchem Teil des online Events (Plenar-Vorträge, bzw. B2B-Treffen) Sie teilnehmen möchten. Selbstverständlich sind Sie herzlich dazu eingeladen, beide Teile zu verfolgen! Anschließend an Ihre Registrierung können Sie das Profil Ihres Unternehmens in der Rubrik ’Marketplace’ hochladen, sodass potentielle Geschäftspartner Ihre Firma leichter finden können.
Sobald das Event in absehbare Nähe rückt, schicken wir den registrierten Interessenten einen Reminder mit einem kurzen technischen Leitfaden.