© BernardaSv / Getty Images/iStockphoto

International

Berichtspflichten

Große Unternehmen von "öffentlichem Interesse" und mit mehr als 500 Mitarbeitern müssen seit Januar 2017 über ihr gesellschaftliches Engagement ("Corporate Social Responsibility", kurz: "CSR") berichten.

Diese Betriebe sind verpflichtet, Informationen über Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmer- belange, die Achtung der Menschenrechte und Aspekte der Korruptionsbekämpfung zu veröffentlichen, soweit diese für die Entwicklung des Unternehmens wesentlich sind.

Die CSR-Berichtspflicht betrifft Unternehmen, die mehr als 500 Mitarbeiter beschäftigen, die kapitalmarktorientiert sind. Zudem betrifft sie Banken, Versicherungen und Fonds- gesellschaften, unabhängig davon, ob sie börsennotiert sind. Ihr Umsatz muss über 40 Millionen Euro liegen oder ihre Bilanzsumme über 20 Millionen Euro betragen.

Für kleinere Unternehmen besteht keine gesetzliche Verpflichtung, aber sie sind oft im Rahmen der Lieferketten davon betroffen.

Weiter Informationen finden Sie hier.

Merkblätter:

Merkblatt CSR Berichtspflicht_

 

 

 

Studie zur Umsetzung des deutschen CSR-Richtlinie- Umsetzungsgesetzes (CSR-RUG)

Die Studie zur Umsetzung des deutschen CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes (CSR-RUG) in betroffenen Unternehmen wurde vom Deutschen Global Compact Netzwerk und econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft initiiert. Ziel der Studie ist es, die aus dem CSR-RUG entstandene erstmalige Berichtspraxis zu beleuchten, Herausforderungen und Hemmnisse zu identifizieren und die Auswirkungen des Gesetzes auf Prozesse und das Nachhaltigkeitsbewusstsein in Unternehmen einzuschätzen.

Die ausführliche Studie finden Sie hier.

 

(Stand: 10.06.2020)

Haftungsklausel

Die Informationen, die diese Merkblätter und Links enthalten, sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt worden. Eine Gewähr für die Richtigkeit können wir nicht übernehmen

Ansprechpartner

Silvia Engels-Fasel

Assessorin jur.

Referentin International

Würzburg

Telefon: 0931 4194-247

E-Mail: silvia.engels-fasel@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Dominik Klein

B.A. Internationale Betriebswirtschaft

Referent International

Würzburg

Telefon: 0931 4194-309

E-Mail: dominik.klein@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Sonja Scheuermann

M.A. Political Science, LL.M. Eur.

Referentin International

Würzburg

Telefon: 0931 4194-325

E-Mail: sonja.scheuermann@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Kurt Treumann

Betriebswirt (VWA)

Bereichsleiter International

Würzburg

Telefon: 0931 4194-353

E-Mail: kurt.treumann@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular