© Connfetti / Fotolia

Normen und Standardisierung

Was sind Normen, was sind Standards und wozu sind diese eigentlich da?

Fast jeder hat schon einmal von Normen und den zugehörigen Begriffen Standards, Stand von Wissenschaft und Technik, DIN oder DIN EN ISO gehört. Doch was verbirgt sich eigentlich genau dahinter?

Wie schon fast zu erwarten, so ist auch in einer Norm festgelegt, was man unter einer Norm versteht. Die Europäische Norm (EN) 45020 definiert den Begriff so:

„Eine Norm ist ein Dokument, das mit Konsens erstellt und von einer anerkannten Institution angenommen wurde und das für die allgemeine und wiederkehrende Anwendung Regeln, Leitlinien oder Merkmale für die Tätigkeiten oder deren Ergebnisse festlegt, wobei ein optimaler Ordnungsgrad in einem gegebenen Zusammenhang angestrebt wird.“

Vorteile durch die Nutzung von Normen

Laut dem Deutschen Institut für Normung e. V. (DIN e. V.) beziffert sich der betriebs- und volkswirtschaftliche Nutzen des Normeneinsatzes auf rund 16 Milliarden € pro Jahr. Erreicht wird dies durch die vielfältigen Auswirkungen des Einsatzes von Normen. So bilden Normen z. B. ein wesentliches Hilfsmittel zur Vermeidung von technischen Handelshemmnissen und erleichtern somit den Unternehmen den Zugang zum Weltmarkt. Ebenso kommt den Normen im Bereich der Produkthaftung eine sehr wichtige Rolle zu. Auch wenn die Nutzung von Normen nicht zwingend vorgeschrieben ist, so ist die Einhaltung von technischen Normen im Zusammenhang mit Produkthaftungsfragen entscheidend für den Entlastungsnachweis des Herstellers.

Normen bieten somit die Grundlage Produkte sicher und verträglich mit der Gesundheit, dem Arbeitsschutz und der Umwelt zu machen. Sie sind weiterhin die Basis für Konformitäts- und Gütezeichen und ermöglichen generell eine vereinfachte Kommunikation zwischen allen Wirtschaftsbeteiligten.

Die kostenlose Informationsbroschüre "Patentinformation - Wettbewerbsvorteile im Innovationsprozess" können Sie sich hier herunterladen.

Ansprechpartner

Frank Albert

MBA Regionalmanagement

Referent Innovation und Technologie

Würzburg

Telefon: 0931 4194-352

E-Mail: frank.albert@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular