IHK-Mitgliedschaft

Zugehörigkeit

Zur Industrie- und Handelskammer gehören, sofern sie zur Gewerbesteuer veranlagt sind, natürliche Personen, Handelsgesellschaften, andere Personenmehrheiten und juristische Personen des privaten und des öffentlichen Rechts, welche im Bezirk der Industrie- und Handelskammer eine Betriebsstätte unterhalten (Kammerzugehörige).

© violetkaipa / Getty Images/iStockphoto

Wer ist IHK-zugehörig?

Handelsregisterunternehmen
sind Vollkaufleute, deren Geschäftsumfang einen in vollkaufmännischer Weise eingerichteten Betrieb erfordert. (Eintrag im Handelsregister)

Kleingewerbetreibende
sind Gewerbebetriebe, deren Geschäftsumfang einen in vollkaufmännischer Weise eingerichteten Betrieb nicht erfordert. (Kein Eintrag im Handelsregister)

Gemischt-gewerbliche Unternehmen
die aufgrund ihrer gewerblichen Tätigkeit sowohl Mitglied der Handwerkskammer, als auch der Industrie- und Handelskammer sind.

Beispiel:

  • Gaststätte mit Metzgerei
  • Kraftfahrzeughandel mit Reparaturwerkstatt
  • Elektroeinzelhandel mit Installation

Photovoltaikanlagenbetreiber

Apotheken

Freie Berufe in der Rechtsform einer GmbH

IHK-Mitgliedsbestätigung

Sie benötigen eine Mitgliedsbestätigung?

Dann bestellen Sie diese ganz bequem hier über unser Onlineformular.