Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in

Prüfungsinhalte

 

  • Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess
  • Management und Führung
  • Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil


Zulassungsvoraussetzungen

 

(1) Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

 

  1. eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker oder

  2. eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder

  3. eine mit Erfolg abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis nachweist.

(2) Abweichend von Absatz 1 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben worden sind, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Abschlussniveau

Der Abschluss Geprüfte/r Bankfachwirt/in ist der Stufe 7 des Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) zugeordnet. 

Prüfungstermine

Die IHK Würzburg-Schweinfurt bietet die Prüfung zur/zum Geprüften Bankfachwirt/in zu den bundeseinheitlichen Terminen an. Die Termine für die mündlichen Prüfungen erfragen Sie bitte beim Prüfungskoordinator/der Prüfungskoordinatorin.

Prüfungsgebühr

z. Zt. 740,00 €

Förderung

Die Prüfungsgebühren können grundsätzlich nach dem Aufstiegs-BAföG gefördert werden. Nähere Informationen diesbezüglich finden Sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Ansprechpartner

Sophia Seufert

M.A. Bildungswissenschaft

Prüfungskoordinatorin Fortbildungsprüfungen

Würzburg

Telefon: 0931 4194-384

E-Mail: sophia.seufert@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular